[INTERVIEW] Im Gespräch mit Benedikt Ahlfeld über NLP, Ziele, Veränderung & das Erreichen transformatorischer Ergebnisse

< ![CDATA[Die Wachstums- und Steigerungslogik unserer westlich-kapitalistischen Wirtschaftswelt ist nicht nur eine kulturelle Orientierung, es ist ein struktureller Zwang. Dieser Zwang läuft ZWINGEND auf die totale Automation hinaus. Da stellt sich doch die Frage, ob und inwiefern der Mensch in Zukunft noch gebraucht wird und wie man sich mental vorbereiten kann. Einer der sich seit fast 10 Jahren mit diesen faszinierenden Themen beschäftigt, ist der bekannte Erfolgstrainer, Speaker und NLP-Coach Benedikt Ahlfeld. Wie kaum ein zweiter lebt er den Spagat zwischen der zunehmenden “Technokratie”, und den dafür mental notwendigen Weg...]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.50" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.50" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" background_position_2="top_left" background_repeat_2="no-repeat" custom_margin="10px||0px|" custom_padding="10px||0px|" locked="off"][et_pb_column type="2_3"][et_pb_post_title _builder_version="3.0.106" title="on" meta="on" author="on" date="off" categories="on" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" text_color="dark" text_background="off" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off" /][et_pb_text admin_label="Sharing Buttons" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" border_style="solid" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [social_warfare] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label="Box %22Webinar%22" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [su_note note_color="#ffffff"]Mehr Traffic? Melden Sie sich zum [WORK-THE-SYSTEM] Webinar an und lernen Sie, wie Profis systematisch aus einen „Laden“ ein trafficstarkes Unternehmen machen. Sensationelles Teilnehmer-Feedback! Infos unter www.trafficprisma.de/wts.[/su_note] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Interview“ _builder_version=“3.0.101″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“] Die Wachstums- und Steigerungslogik unserer westlich-kapitalistischen Wirtschaftswelt ist nicht nur eine kulturelle Orientierung, es ist ein struktureller Zwang. Dieser Zwang, bekannt auch als „kapitalistische Steigespirale“ läuft ZWINGEND auf die totale Automation hinaus. 
Da stellt sich doch die Frage, ob und inwiefern der Mensch in Zukunft noch gebraucht wird. Wenn Maschinen das Ruder übernehmen, Roboter die Richtung vorgeben und Algorithmen unsere Meinungs- und Informationsflüsse steuern. Die Folgen der bis in die DNA der Gesellschaft manifestierten Steigerungslogik ist bereits jetzt zu spüren…

„Soziale, technische & geistige Beschleunigung. Pausen und Leerzeiten werden immer weniger. Dafür bahnt sich Hektik, Stress, Burnout, finanzieller Druck & Unruhe den Weg.“

Dieser Druck treibt mittlerweile ganze Generationen an. Und doch hat „er“ auch eine andere Seite der Medaille geschaffen: Nämlich jene Möglichkeit, der fundamentalen persönlichen Transformation. Nie zuvor in der Geschichte der Menschheit gab es so viel Wissen über Geist, Gehirn, Psyche, Entscheidungsfindung & Erfolg.
Einer der sich seit fast 10 Jahren mit diesen faszinierenden Themen beschäftigt, ist der bekannte Erfolgstrainer, Speaker und NLP-Coach Benedikt Ahlfeld. Wie kaum ein zweiter lebt er den Spagat zwischen der zunehmenden „Technokratie“ sowie den dafür mental notwendigen Weg, der Entscheidungs-Psychologie und Umsetzungskompetenz. Doch lesen Sie selbst und heißen Sie unseren heutigen Interview-Gast Willkommen…

TALK! Im Interview mit Benedikt Ahlfeld

Tobias Knoof1. Lieber Herr Ahlfeld, Sie sind seit Jahren sehr aktiv und erfolgreich als Speaker & Trainer unterwegs! Erzählen Sie uns kurz über Ihren Weg und wie alles begann…
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDVielen Dank für die Blumen! Mein Talent als Redner vor größeren Gruppen habe ich bereits während meiner Schulzeit entdeckt. Mit 16 Jahren habe ich dann meine ersten eigenen Workshops in Kleingruppen durchgeführt und ich war sofort begeistert.

Das war auch die Zeit, in der Hypnose & NLP mein Interesse geweckt haben.

Mit 21 Jahren war ich weltweit der jüngste NLP Trainer. Und bis heute hat mich das spannende Thema einfach nicht mehr losgelassen. Hypnose und NLP haben enormes Potential, privat wie beruflich, und es ist mir ein wirkliches Anliegen, Menschen bei ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Tobias Knoof2. Welche Niederlagen haben Sie auf dem Weg bzw. in den ersten Jahren erlebt? Wie betrachten Sie diese im Rückblick?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDAller Anfang ist schwer. Das war auch bei mir der Fall. Am Anfang hatte ich Probleme damit, mich zu finden. Ich wollte in zu vielen Themengebieten zur gleichen Zeit mitmischen.
Ich machte sehr viel, wahrscheinlich zu viel, und konnte mich nicht auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Diese Erfahrung war ein wichtiges Learning. Sie hat mir gezeigt, dass es wichtig ist, sich konkrete Ziele zu setzen und sich von Beginn an zu fokussieren.
Tobias Knoof3. Was ist eigentlich Ihr persönlicher Antrieb hinter dem Wunsch als Speaker oder Trainer auf der Bühne zu stehen und ringsherum ein Unternehmen aufzubauen?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDMein persönlicher Antrieb sind zufriedene Zuhörer oder Unternehmer, die sich durch meine Impulse weiterentwickeln können. Es ist mir wichtig, mein Wissen nicht für mich zu behalten, sondern es zu teilen, so dass möglichst viele davon profitieren können.
Meine Erfahrungen sollen anderen Menschen zeigen, dass man es aus eigener Kraft schaffen kann, seine Wünsche umzusetzen. Und natürlich ist es immer wieder schön von Erfolgsgeschichten zu hören, die auf meine Beratung aufgebaut haben.
Tobias Knoof4. Sie stehen für klare Ziele, Veränderung und Motivation. Wie erreicht man bei seiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung wahrhaft transformatorische Ergebnisse?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDIn erster Linie ist es wichtig, an sich selbst zu glauben. Eine Veränderung der Persönlichkeit kann man nicht erzwingen. Sie funktioniert nur, wenn man selbst dazu bereit ist und wenn man weiß, was man will.

Eine Veränderung OHNE Ziel ist eine Einbahnstraße.

Und natürlich braucht es eine Scheibe Optimismus. Um transformatorische Ergebnisse zu erzielen ist es wichtig, an das Gute im Menschen zu glauben und zu verstehen, dass eine Veränderung, auch wenn sie manchmal schwer fällt, mit positiven Ergebnissen verbunden ist. Das bringt den Antrieb zur „Transformation“.

Tobias Knoof5. Wir leben in einer Gesellschaft der Selbstoptimierung. Alles und jeder behauptet, dass ohne „lebenslanges Lernen“ nichts mehr geht. Aber warum sollte man sich überhaupt verändern?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDEine Veränderung ist eine bewusste Entscheidung für eine Neuorientierung. Jeder Mensch hat die freie Entscheidung über seine aktuelle Situation zu urteilen. Ist er damit zufrieden, dann ist es gut so. Gut so, zumindest für den Moment.
Doch irgendwann ist der Punkt gekommen, wo man sich gefangen fühlt. Spätestens dann ist es Zeit, aus der persönlichen Komfortzone auszubrechen und neue Wege zu gehen.
Nur wenn man es schafft, offen für Neues zu sein, haben wir die Möglichkeit unseren Horizont zu erweitern und unsere Träume wahr werden zu lassen. Machen wir das nicht, werden wir es nie schaffen, ein Leben nach eigenem Standard zu leben.
Ihr Interview hier? Sie sind eine bekannte Person, ein Experte auf Ihrem Gebiet oder können Erfolge vorweisen?! Dann lassen Sie sich professionell interviewen und wir präsentieren Ihr Interview Tausenden Lesern im Magazin von TrafficPrisma!
Tobias Knoof6. Der überall sichtbare „Konsumterror“ treibt uns allerorts in die „will noch MEHR haben“ Mentalität. Kann das auf Dauer gesund sein und wie ist Ihre Sicht der Dinge dazu?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDJa, das ist erschreckend! Meine Devise ist „Weniger ist oft mehr!“. Ich versuche nicht der Masse zu folgen, sondern einen gesunden und für mich stimmigen Minimalismus zu leben.

Das Ausmaß des Minimalismus muss allerdings jeder für sich selber definieren. Es ist wichtig, für sich zu erkennen, was wann es genug ist.

Ich liebe meine Arbeit. Dennoch liegt mir eine ausgeglichene Work-Life-Balance am Herzen. Und wenn ich das Gefühl habe, es ist Zeit für einen Break, dann nehme ich mir die Freiheit. Und genau das ist es, was die eigenen Batterien dann wieder auflädt.

Tobias Knoof7. Was sind die wichtigsten Softskills, Glaubenssätze oder Mindsets, die ein Mensch entwickeln kann, um entspannt, glücklich und zufrieden zu sein (und zu bleiben)?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDIn einem ersten Schritt ist es wichtig, mit sich selbst im Reinen zu sein. Glück und Zufriedenheit haben für jeden eine andere Bedeutung. Aber sie kommen in jedem Fall von innen.
Es ist eine gesunde Grundeinstellung gegenüber dem Leben und eine gewisse innere Gelassenheit, die man braucht, um nicht alles schwarz zu sehen und ernst zu nehmen. Dabei ist Offenheit und Mut ein wichtiges Thema.
Nur wenn ich offen für Neues bin und den Mut habe Neues zu probieren, kann ich es schaffen, meine Träume zu verwirklichen und ein Stückchen glücklicher durch das Leben zu gehen. Es geht also weniger darum, Glück „direkt“ zu erreichen, sondern sein Leben „aufzuräumen“, geregelt zu bekommen und gelassen zu bleiben.
Tobias Knoof8. Benedikt, was machen die wirklich “Erfolgreichen” im Leben anders als der Durchschnitt und was denken Sie ist der wahre Grund dafür?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDErfolgreiche Menschen haben vor allem ein Ziel vor Augen. Sie haben einen Master-Plan, den sie streng verfolgen. Und sie sind streng zu sich selbst. Sie sind konsequent, egal was kommt.
Sie sind bereit für ihr Ziel Anstrengungen in Kauf zu nehmen, von denen die meisten wohl abgeschreckt werden würden. Denn sie glauben zu wissen, was sie am Ende erwartet. Sie haben das Endergebnis vor Augen, und das treibt sie unaufhörlich an. Erfolgreiche Menschen haben einen Biss, einen inneren Drive, der ihnen hilft immer weiter zu gehen.
Und genau dieses persönliche Durchhaltevermögen ist bei vielen Menschen, die ihren Erfolg nachzulaufen scheinen, häufig verloren gegangen. Sie laufen vielmehr den Ideen der „Anderen“ hinterher, nicht aber ihren eigenen. Man muss also lernen, die Dinge bis zum Ende durchzuziehen und nicht gleich bei der ersten Hürde aufzugeben.
Tobias Knoof9. Welchen intrinsischen Antrieb haben Sie, um in den nächsten Jahren weiter zu machen? Und wie halten Sie Ihr „inneres Feuer“ ständig am Leben?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDIch habe noch so viele Ideen im Kopf, die darauf warten umgesetzt zu werden. Lassen Sie sich überraschen!
Diese Ideen sind mein inneres Feuer und meine innere Kraft. Ich möchte noch vielen Menschen helfen, mit meinen Methoden erfolgreich zu sein. Das ist jedes Mal aufs Neue ein Beweis dafür, etwas richtig zu machen. Und das motiviert mich weiter :-)
Tobias Knoof10. Zum Schluss, an welchen Projekten arbeiten Sie gerade, auf was können sich Ahlfeld-Fans als nächstes freuen?
Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBENEDIKT AHLFELDAktuell sind wir in den Vorbereitungen für unseren neuen „Alltagshelden Online-Event“, der u.a. mit Martin Limbeck, Tobias Knoof und Helmut Ament als Interview-Gast stattfindet. 
Onlinekongresse rund um Erfolg gibt es zwar mittlerweile viele, aber wir haben mit dem „Alltagshelden-Event“ ein qualitativ hochwertiges Programm mit berührenden Interviews und tiefen Einblicken aufgebaut. Und das mit Leuten, die sonst eher weniger auf den Bühnen dieses Landes anzutreffen sind, aber mindestens genauso viel zu sagen haben.
Parallel betreue ich zahlreiche Projekte mit meiner Online-Marketing Agentur ZHI Digital Marketing, denn die Welt um uns herum wird nicht leichter oder weniger herausfordernd. Mit der Agentur unterstützen wir Menschen und Unternehmen bei deren Transformation, z.B. durch unsere riesige Bibliothek von Online-Kursen.

FAZIT! Interview mit Benedikt Ahlfeld

Der Modus des Wettbewerbs ist in unserer Wirtschaftswelt unausweichlich. Es sei denn, Sie steigen aus und leben fortan in einem tibetischen Kloster. Stillstand ist demnach Rückschritt. Wenn sie nicht hinaufsteigen, sinken sie schon hinab.
Diese erbarmungslose Logik des Kapitalismus bezieht sich jedoch nicht nur auf technologische Entwicklungen, sondern wie wir im Interview mit Benedikt Ahlfeld erfahren haben, auch auf die „mentale Sphäre“. Doch diese braucht trotz aller Geschwindigkeit seine Zeit sich zu entfalten. So sagte bereits der Unternehmer Henry Ford…

„Der größte Feind der Qualität ist die Eile.“

Henry Ford, ehem. Automobil-Unternehmer

Auch unserer heutiger Gast, Erfolgstrainer und NLP-Coach Benedikt Ahlfeld, hat das ähnlich kommuniziert: „Ich machte sehr viel, wahrscheinlich zu viel, und konnte mich nicht auf die wesentlichen Dinge konzentrieren.“ Bei aller Technologie, so hat sich doch immer wieder diese eine Gemeinsamkeit bei erfolgreichen Menschen gezeigt:
Sie lassen sich nicht ablenken, sind stets fokussiert, haben klare Ziele und schaffen sich einen geregelten und sortierten Arbeitsablauf. Viele von ihnen waren Minimalisten und schwankten zwischen genialen Ideen und langen Rückzugsphasen. Doch Qualität hat eben ihren Preis, und der Preis heißt ZEIT!
Herzliche Grüße
Ihre TrafficPrisma-Redaktion

Über Benedikt Ahlfeld (Erfolgstrainer & Speaker)

Benedikt Ahlfeld - BenediktAhlfeld.comBenedikt Ahlfeld ist Experte für Entscheidungs-Psychologie. Er coacht und trainiert seit 10 Jahren Menschen aus Sport, Wirtschaft und Medizin für besseres Management und mehr Umsetzungskompetenz. Benedikt zeigt zudem, wie sich Kaufentscheidungen gezielt beeinflussen lassen. Auf seinem Blog BenediktAhlfeld.com schreibt er darüber, wie man besser entscheiden und mehr umsetzen kann. Benedikt Ahlfeld steht für klare Entscheidungen, mitreißende Impulse und das Nutzbarmachen der vollen inneren Kraft. Er richtet sich an Unternehmer, Vorausdenker und Menschen, die sich nicht mit Mittelmaß zufrieden geben.
Benedikt Ahlfeld´s Motto lautet: „Macht kommt von machen!“
Homepage: www.benediktahlfeld.com | Expertise: Speaker, Motivation, NLP

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Box %22Interview%22″ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“]
Ihr Interview hier? Sie sind eine bekannte Person, ein Experte auf Ihrem Gebiet oder können Erfolge vorweisen?! Dann lassen Sie sich professionell interviewen und wir präsentieren Ihr Interview Tausenden Lesern im Magazin von TrafficPrisma!
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ border_style=“solid“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Strategie“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Strategie Das könnte Sie vielleicht interessieren…

[/et_pb_text][et_pb_signup saved_tabs=“all“ provider=“aweber“ mailchimp_list=“|none“ aweber_list=“TP-Aweber|4027091″ title=“Wie Sie Ihren %22Laden%22 in ein gewinn- & prozessorientiertes Unternehmen transformieren!“ button_text=“Transformation starten!“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ form_field_text_color=“#999999″ focus_text_color=“#333333″ use_focus_border_color=“on“ focus_border_color=“#2ea3f2″ header_font_size=“19″ header_text_color=“#cc0000″ border_color=“#2ea3f2″ border_width=“2px“ border_style=“solid“ custom_button=“on“ button_text_size=“16″ button_text_color=“#ffffff“ button_bg_color=“#52b2f2″ button_border_color=“#2ea3f2″ button_letter_spacing=“0″ button_icon=“%%20%%“ button_icon_color=“#ffffff“ button_icon_placement=“right“ button_text_color_hover=“#ffffff“ button_bg_color_hover=“#2ea3f2″ button_border_color_hover=“#52b2f2″ button_letter_spacing_hover=“0″ _builder_version=“3.0.50″ parent_locked=“off“ locked=“off“ border_color_all_fields_focus=“#2ea3f2″ border_width_all_fields_focus=“1px“ border_style_all_fields_focus=“solid“] Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr „Firmen-Transformations-Programm“! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.
[/et_pb_signup][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Funnels“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Funnels Hinter den Kulissen trafficstarker Websites…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Kommentare“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ border_style=“solid“ custom_padding=“||0px|“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ background_size=“initial“ _builder_version=“3.0.50″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [js-disqus]
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Selling“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Hypnotic Selling Wie Profis „Verkaufsmaschinen“ bauen…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Mindset“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Mindset „Inner-Game“ eines starken Entrepreneurs…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button – WTS“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_sidebar _builder_version=“3.0.92″ area=“et_pb_widget_area_46″ orientation=“right“ background_layout=“light“ disabled=“off“ disabled_on=“on|on|“ parent_locked=“off“ locked=“off“ show_border=“on“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>

[INTERVIEW] Im Gespräch mit Alex Rusch über erfolgreiches Unternehmertum sowie den Aufbau einer "Traumfirma" im Internet

< ![CDATA[Der Aufbau eines Unternehmens erfordert einen langen Atem und hat viel weniger mit Webseitenerstellung und Marketing zu tun, als und viele Experten glauben machen wollen! Einer der das aus jahrelanger Erfahrung weiß, ist der bekannte Erfolgs-Unternehmer Alex Rusch! Er ist Gründer der Rusch Verlages AG, der Noch erfolgreicher! AG, des Alex Rusch Instituts und vieler weiterer Firmen. Als heutiger Interview-Gast diskutiert er gemeinsam mit Tobias Knoof über erfolgreiches Unternehmertum sowie den Aufbau einer “Traumfirma” im Internet...]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.50" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.50" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" background_position_2="top_left" background_repeat_2="no-repeat" custom_margin="10px||0px|" custom_padding="10px||0px|" locked="off"][et_pb_column type="2_3"][et_pb_post_title _builder_version="3.0.106" title="on" meta="on" author="on" date="off" categories="on" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" text_color="dark" text_background="off" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off" /][et_pb_text admin_label="Sharing Buttons" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" border_style="solid" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [social_warfare] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label="Box %22Webinar%22" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [su_note note_color="#ffffff"]Mehr Traffic? Melden Sie sich zum [WORK-THE-SYSTEM] Webinar an und lernen Sie, wie Profis systematisch aus einen „Laden“ ein trafficstarkes Unternehmen machen. Sensationelles Teilnehmer-Feedback! Infos unter www.trafficprisma.de/wts.[/su_note] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Interview“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“] Unternehmen schießen heutzutage überall wie Pilze aus dem Boden! Kein Wunder, den in Zeiten des Internets sind Tools, Werkzeuge, Mittel und Methoden zum Aufbau einer eigenen Website allgegenwärtig und häufig auch „kinderleicht“ geworden.
„Geld verdienen im Internet“ rückt damit immer mehr in den Fokus des Mainstreams. Doch was viele (angehende) Startups, Gründer und Solopreneuere vergessen, ist, dass der Aufbau einer kleinen Website nicht gleichzusetzen ist mit einem wettbewerbsfähigem Unternehmen und dutzenden Mitarbeitern, Partnern und Kunden.

„Der Aufbau eines Unternehmens erfordert einen langen Atem und hat viel weniger mit Webseitenerstellung und Marketing zu tun, als und viele Experten glauben machen wollen!“

Einer der das aus jahrelanger Erfahrung weiß, ist der bekannte Erfolgs-Unternehmer Alex Rusch! Er ist Gründer der Rusch Verlages AG, der Noch erfolgreicher! AG, des Alex Rusch Instituts und vieler weiterer Firmen. Zudem ist er Autor von zahlreichen Hörbüchern, Büchern, DVDs, Erfolgspaketen und Fortsetzungslehrgängen.
Der Gründer von TrafficPrisma, Tobias Knoof, hat unserem heutigen Gast interviewt und ihm einige spannende Fragen über Unternehmertum, wettbewerbsfähige Organisationen und den Aufbau einer „Traumfirma“ gestellt. Liebe Leserinnen und Leser, heißen Sie den bekannten Erfolgs-Unternehmer Alex Rusch herzlich willkommen…

TALK! Im Interview mit Alex Rusch (AlexRusch.com)

Tobias Knoof1. Lieber Herr Rusch, Sie sind seit Jahren sehr aktiv und erfolgreich! Erzählen Sie uns kurz, wie ging alles bei Ihnen los?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Von 1989 bis 1992 war ich insgesamt fünf Semester am Irvine Valley College und Saddleback College in Kalifornien. Dort besuchte ich auch mehrere Unternehmer-Semesterkurse (Entrepreneurship).
Eine der Aufgaben war, Geschäftsideen aufzuschreiben. Die beste Geschäftsidee setzte ich 1994 um. So entstand der Rusch Verlag, ein bedeutender Hörbuch-Verlag mit der Spezialisierung auf die Themen Management, Verkauf und Lebenserfolg.

Bereits 1998 konnten wir beim Jahresumsatz die Millionen-Grenze überschreiten. Ein starkes Alleinstellungsmerkmal ist weiterhin, dass zahlreiche unserer Hörbücher auf Büchern auf Millionen-Auflagen beruhen.

Zudem setzen wir schon immer auf eine hohe Qualität. Wir haben uns diesbezüglich in der Erfolgstraining- und Verlagsbranche über die Jahre einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Das zahlreiche begeisterte Kunden-Feedback ist Zeugnis davon.

Tobias Knoof2. Welche Niederlagen haben Sie auf dem Weg bzw. in den ersten Jahren erlebt & wie betrachten Sie diese im Rückblick?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Die Aufbaujahre waren sehr hart. Die ersten zwei Jahre schrieben wir rote Zahlen und auch im dritten Jahr wurde nur knapp der Break-Even-Punkt erreicht.
Ich musste in den ersten zwei Jahren noch Vollzeit nebenbei arbeiten. Immer wieder hatten wir teure Flops im Marketing, weil wir zunächst herausfinden mussten, wie wir zu rentablen Neukunden kommen. Es ging um die Ausrichtung unserer exzellenten Produkte auf die richtige Zielgruppe. Das ist oftmals eine Kunst für sich.
Tobias Knoof3. Wie hat sich Ihr Bild eines „Unternehmers“ über die Jahre verändert? Was haben Sie in Bezug auf „Unternehmertum“ früher geglaubt und was glauben Sie heute?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Heute sage ich „Unternehmer sind Helden“, da ich selber gesehen habe, was eine eigene Firma einem alles abverlangt und wie viele Bälle man oftmals gleichzeitig jonglieren muss.

Ich habe geglaubt, dass man als Unternehmer viele Freiheiten hat. Aber in den ersten Jahren war ich fast wie ein Sklave in meiner eigenen Firma!

Erst als ich mich dann stärker mit Autopilot-Systemen beschäftigte, konnte ich mehr und mehr das Leben meine Träume leben. So entstand dann viele Jahre später das Bestseller-Erfolgspaket „Wie Sie mit Systemen Ihre Firma in 31 Schritten auf Autopilot bringen„. Seit Anfang 2013 kann ich jeweils den Winter in Kalifornien verbringen.

Tobias Knoof4. Sehr interessant! Doch wie sieht Ihre „Traumfirma“ aus? Wie würden Sie den Aufbau einer solchen beginnen, wenn sie noch einmal von Vorne anfangen müssten?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Der Aufbau einer „Traumfirma“ ist ein Thema, mit welchem ich mich schon lange beschäftig habe. Vor etwa zwei Jahren habe ich hierzu ein weiteres Erfolgspaket mit dem Titel „Wie Sie Ihre Firma und Ihr Leben Schritt für Schritt so umbauen, dass beide mehr Ihren Träumen und Zielen entsprechen“ entwickelt.

Meine Traumfirma sieht so aus, dass ich nicht ständig in der Firma sein muss. Zu Traumfirma gehört aber auch, dass man ein tolles Team hat. Und natürlich begeisterte Kunden. Viele unserer Kunden nennen sich „Raving Fans“.

Und wir tun auch viel, um bei unseren Kunden den Wow-Effekt zu erzeugen, wie ich das in meinem Buch und Hörbuch „Die 22 besten Rusch-Erfolgsstrategien“ nenne. Wenn ich nochmals neu anfangen müsste, würde ich von Anfang an bestimmte Regeln festlegen, wie mein Leben und meine Firma im Detail sein sollen.

Tobias Knoof5. Wie erreicht man als Unternehmer transformatorische Ergebnisse? Für sich, seine Kunden und sein Unternehmen?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Man muss alle Bereich beachten und gut im Griff haben, also Verkauf, Marketing, Buchhaltung, EDV, Internet, Kundenbetreuung, Produktion usw. Es geht letztlich um „System-Denken“.
Überall im Unternehmen braucht es Systeme, wie die Qualität konstant hoch gehalten werden kann. Marketing allein reicht nicht, es geht vielmehr um den Aufbau von dokumentierten Prozessen, Systemen, Abläufen und Workflows.

Diese können und sollten natürlich u.a. Marketing zum Thema haben. Aber nicht nur, das währe unternehmerisch gesehen zu eindimensional.

Ihr Interview hier? Sie sind eine bekannte Person, ein Experte auf Ihrem Gebiet oder können Erfolge vorweisen?! Dann lassen Sie sich professionell interviewen und wir präsentieren Ihr Interview Tausenden Lesern im Magazin von TrafficPrisma!
Tobias Knoof6. Was sind die wichtigsten und/oder ersten Prozesse, die man in einer Firma implementieren sollte und warum?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Einer der wichtigsten Schritte aus dem Erfolgspaket „Wie Sie mit Systemen Ihre Firma in 31 Schritten auf Autopilot bringen“ ist, dass die Erstellung eines benutzerfreundlichen Mitarbeiter-Handbuchs.
In diesem werden alle relevanten internen Abläufe schriftlich und mit Screenshots dokumentiert. Wichtig dabei ist, dass alles ständig aktualisiert wird, z.B. durch klassische Terminierung und Wiedervorlage oder durch interne Iterationszyklen, wodurch ständige Verbesserungen an den eigenen Prozessen und Abläufen entstehen.
Tobias Knoof7. Was macht den Wert eines Unternehmens aus? Und wie könnte man diesen systematisch und gezielt aufbauen?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Ein Wert ist natürlich Umsatz und vor allem Gewinn. Aber natürlich auch Lizenzen, Patente, Bekanntheitsgrad, Kundenlisten, Interessenten-Listen, Team-Mitglieder uvm.
Man könnte das systematisch und gezielt aufbauen, indem man einen Business-Plan schreibt und dort auch ein paar Schwerpunkte festlegt. Wichtig ist aber, dass man ständig misst, wo man steht. Nur was gemessen wird, kann verbessert werden.
Genau diese Metriken sind es letztendlich, die Wert in ein Unternehmen bringen bzw. die dahinterliegende ständigen Verbesserungen. Messen, Tracking und Controlling können daher substantiell zum Aufbau des Unternehmenswerts beitragen.
Tobias Knoof8. Was machen die „Champions“ Ihrer Branche anders als der Durchschnitt und was denken sie ist der Grund dafür?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Wirkliche Champions beschreiten zunächst wirklich gutes und vor allem konsequentes Marketing. Sie bieten viel Nutzen und eine hohe Qualität für die Kunden.
Allerdings haben Champions auf feste Regeln, um immergleiche, wiederholbare und qualitative Ergebnisse zu liefern. Viele dieser Regeln beschreiben wir in unseren Rusch-Produkten. Es geht um Wiedererkennungswert in Form von Sprache, Design, Produktqualität, Kommunikation und Markenauftritt.
Tobias Knoof9. Welchen intrinsischen Antrieb haben Sie, um immer weiter zu machen? Und wie halten Sie Ihr „Feuer“ am leben?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Ein Antrieb sind meine Ziele, die ich seit 30 Jahren in schriftlicher Form setze. Aber was das Feuer auch am Leben hält, ist die Fan-Post, die bei uns fortwährend reinkommt.
Wir erhalten regelmäßig Fanpost in Form von E-Mails, Bemerkungen auf Bestell-Formularen, Briefen, Geschenken, Social Media Posts usw. Da entsteht Antrieb oftmals von allein. Darüber hinaus muss man sich selbst klar machen, WARUM man das alles macht und für WAS. Diese Antworten haben viel mit der Qualität der eigenen Produkte und dem eigenen Unternehmen zu tun.
Tobias Knoof10. Zum Schluss, an welchen Projekten arbeiten Sie gerade, auf was können sich Rusch-Fans als nächstes freuen?
Alex S. Rusch - Alexrusch.comALEX RUSCH Mein grösstes Projekt ist der „Rusch-Marketing-Diplom Online-Lehrgang„. Er besteht aus 24 Modulen von jeweils rund vier Stunden, aufgeteilt auf kurze Videos. Alles wird mit 4 bis 6 Kameras gedreht.

Der breit gefächerte und tief greifende Marketing-Diplom-Lehrgang deckt alles ab, was man im Marketing wissen muss. Und man lernt nur Dinge, die einem auch wirklich etwas nützen. Sämtlicher Ballast wird weggelassen.

Ein weiteres grosses Projekt ist das „18 Monate-Super-Umsetzer-Programm“ für besonders Entschlossene Anwender von Rusch-Strategien. Plus natürlich mein neues Buch „Die 22 besten Rusch-Erfolgsstrategien“, welches Interessenten aktuell Gratis erhalten.

FAZIT! Interview mit Alex Rusch

Erfolg, so haben wir im Interview mit Alex Rusch erfahren, kommt nicht von „Heute auf Morgen“. Oftmals ist ein langer Atem, viel Ausdauer und die entsprechende Geduld gefragt. Nicht umsonst heißt es so schön: „Erfolg ist ein Marathon und kein Sprint“! Wie wahr…
Alex Rusch hat uns in diesem Interview gezeigt, dass es mehr braucht als Marketing und Verkauf. Sicher, es sind mit die wichtigsten Säulen in einem Unternehmen, aber nicht die einzigen. Vielmehr braucht es eine gehörige Portion Planung sowie den Fleiß, um systematisch wichtige Prozesse, Abläufe und Workflows zu dokumentieren.

„Erfolgreiche Unternehmer entwickeln ein System, welches ohne ihr Zutun funktioniert. Das System von Selbstständigen ist nicht reif genug, sie werden daher Bestandteil des Systems.“

Robert T. Kiyosaki, Bestseller & Unternehmer

Auch unserer heutiger Gast, Erfolgstrainer und Unternehmer Alex Rusch, hat das ähnlich kommuniziert: Es geht darum, langfristig das eigene Unternehmen von sich selbst (und damit der eigenen Arbeitsleistung) unabhängig zu machen.
Für wahre Unternehmer ist die Firma das Produkt, denn nur so kann sie sich aus den „Ego-Ansprüchen“ und „ICH-Marketing“-Verstrickungen des „Fach-Gründers“ befreien.
Herzliche Grüße
Ihre TrafficPrisma-Redaktion

Über Alex Rusch (Erfolgstrainer & Unternehmer)

Alex S. Rusch - Alexrusch.comAlex S. Rusch (Jahrgang 1969) ist Gründer der Rusch Verlages AG, der Noch erfolgreicher! AG, des Alex Rusch Instituts und weiterer Firmen. Er ist er Autor von zahlreichen Hörbüchern, Büchern, DVDs, Erfolgspaketen und Fortsetzungslehrgängen. Zudem hält er regelmässig Referate und Seminare mit den Schwerpunkten „praktische und sofort einfach anwendbare Erfolgsstrategien“, „resultatorientiertes Webmarketing bzw. Direktmarketing“ sowie „Unternehmer-Know-how“. Seit 1986 beschäftigt er sich intensiv mit Erfolgswissen und erweitert dieses täglich. Besonders geschätzt werden sein Praxisbezug, seine hohe Umsetzungsgeschwindigkeit, sein systematisches Vorgehen sowie Ideenreichtum.
Alex Rusch´s Motto lautet: „Mehr ist möglich!“
Homepage: www.alexrusch.com | Expertise: Marketing, Erfolgsdenken, Strategien

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Box %22Interview%22″ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“]
Ihr Interview hier? Sie sind eine bekannte Person, ein Experte auf Ihrem Gebiet oder können Erfolge vorweisen?! Dann lassen Sie sich professionell interviewen und wir präsentieren Ihr Interview Tausenden Lesern im Magazin von TrafficPrisma!
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ border_style=“solid“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Strategie“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Strategie Das könnte Sie vielleicht interessieren…

[/et_pb_text][et_pb_signup saved_tabs=“all“ provider=“aweber“ mailchimp_list=“|none“ aweber_list=“TP-Aweber|4027091″ title=“Wie Sie Ihren %22Laden%22 in ein gewinn- & prozessorientiertes Unternehmen transformieren!“ button_text=“Transformation starten!“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ form_field_text_color=“#999999″ focus_text_color=“#333333″ use_focus_border_color=“on“ focus_border_color=“#2ea3f2″ header_font_size=“19″ header_text_color=“#cc0000″ border_color=“#2ea3f2″ border_width=“2px“ border_style=“solid“ custom_button=“on“ button_text_size=“16″ button_text_color=“#ffffff“ button_bg_color=“#52b2f2″ button_border_color=“#2ea3f2″ button_letter_spacing=“0″ button_icon=“%%20%%“ button_icon_color=“#ffffff“ button_icon_placement=“right“ button_text_color_hover=“#ffffff“ button_bg_color_hover=“#2ea3f2″ button_border_color_hover=“#52b2f2″ button_letter_spacing_hover=“0″ _builder_version=“3.0.50″ parent_locked=“off“ locked=“off“ border_color_all_fields_focus=“#2ea3f2″ border_width_all_fields_focus=“1px“ border_style_all_fields_focus=“solid“] Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr „Firmen-Transformations-Programm“! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.
[/et_pb_signup][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Funnels“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Funnels Hinter den Kulissen trafficstarker Websites…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Kommentare“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ border_style=“solid“ custom_padding=“||0px|“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ background_size=“initial“ _builder_version=“3.0.50″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [js-disqus]
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Selling“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Hypnotic Selling Wie Profis „Verkaufsmaschinen“ bauen…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Mindset“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Mindset „Inner-Game“ eines starken Entrepreneurs…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button – WTS“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_sidebar _builder_version=“3.0.92″ area=“et_pb_widget_area_46″ orientation=“right“ background_layout=“light“ disabled=“off“ disabled_on=“on|on|“ parent_locked=“off“ locked=“off“ show_border=“on“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>

Das Geheimnis der Champions im Spitzensport und Big Business: Ein Interview mit Trainer Clemens Ressel

Tobias KnoofTobias Knoof: 1. Hallo Clemens, einige Leser dürften dich bestimmt schon kennen. Bitte stell dich trotzdem noch einmal kurz vor: Wer bist du, was machst du und wo geht deine Reise langfristig hin?

Clemens ResselClemens Ressel: Ein sonniges Hallo auch von mir. Vorab herzlichen Dank für die Möglichkeit, das wundervolle Projekt „Be the Champion“ und mich hier bei Dir vorzustellen. Ich bin im alten West-Berlin groß geworden. Heute bin ich Autor, Trainer und Mentor von Unternehmern und Sportlern.

Ich coache am Nationalen Leistungszentren in der Schweiz, an der Eliteschule, im bezahlten Fussball und Eishockey. Mit diesem Backround habe ich ein Trainingssystem entwickelt, dass auch in der Prävention für jedermann zugänglich ist, nicht nur für Top-Sportler. Training von Profis für Jedermann.

„Coaching durch Nationalspieler, Erfolgstrainer und ausgewiesene Fachleute – Tausendjährige Shaolinlehre trifft modernste Wissenschaft.“

Mit diesem Trainingssystem Be the Champion liefern wir kontinuierliche und nachhaltige Betreuung und Training. Wir erleben gerade eine wachsende dauerhafte Community via Internet und Informationen durch „Champions-TV.

„Das Geheimnis der Champions im Spitzensport und Big Business: Ein Interview mit Trainer Clemens Ressel“ weiterlesen

Kenner der US-Branche im Interview: Über das Matrioschka-Prinzip & was sich hinter den Kulissen abspielt

Berichtet wird im Internet viel, erzählt auch! Doch welche Ressource zunehmend knapper wird, ist die Zeit, mit der man Informationen überprüfen kann. Wie wäre es also, wenn man direkt an die Quelle geht und einen intimen Kenner der US-Marketing-Branche anzapft? Genau das habe ich getan, denn ich wollte so einiges wissen:

Wie läuft das wirklich bei den Ami´s? Ist es berechtigt, dass einige von ihnen auf einen „Guru“ Sockel gehoben werden, und wenn ja, was sind deren wirkliche Verdienste? Und überhaupt: Was unterscheidet den US-Markt vom deutschen Markt? Gibt es gemeinsame Nenner oder grundsätzliche Verwerfungen?

Und wie kann ich als deutscher Online-Unternehmer das Beste aus den amerikanischen Trends herausholen und mir im optimalen Fall einen Wettbewerbsvorsprung schaffen?! All diese Fragen und noch mehr habe ich einem Kenner der US-Branche gestellt, welcher jahrelang tiefen Einblick in die Szene hatte und nun in den folgenden Zeilen ausführlich aus dem berühmten Nähkästchen plaudert.

„Kenner der US-Branche im Interview: Über das Matrioschka-Prinzip & was sich hinter den Kulissen abspielt“ weiterlesen

Kenner der US-Branche im Interview: Über das Matrioschka-Prinzip & was sich hinter den Kulissen abspielt

< ![CDATA[]]>

< ![CDATA[Berichtet wird im Internet viel, erzählt auch! Doch welche Ressource zunehmend knapper wird, ist die Zeit, mit der man Informationen überprüfen kann. Wie wäre es also, wenn man direkt an die Quelle geht und einen intimen Kenner der US-Marketing-Branche anzapft? Genau das habe ich getan, denn ich wollte so einiges wissen:
Wie läuft das wirklich bei den Ami´s? Ist es berechtigt, dass einige von ihnen auf einen „Guru“ Sockel gehoben werden, und wenn ja, was sind deren wirkliche Verdienste? Und überhaupt: Was unterscheidet den US-Markt vom deutschen Markt? Gibt es gemeinsame Nenner oder grundsätzliche Verwerfungen?
Und wie kann ich als deutscher Online-Unternehmer das Beste aus den amerikanischen Trends herausholen und mir im optimalen Fall einen Wettbewerbsvorsprung schaffen?! All diese Fragen und noch mehr habe ich einem Kenner der US-Branche gestellt, welcher jahrelang tiefen Einblick in die Szene hatte und nun in den folgenden Zeilen ausführlich aus dem berühmten Nähkästchen plaudert.
„Kenner der US-Branche im Interview: Über das Matrioschka-Prinzip & was sich hinter den Kulissen abspielt“ weiterlesen