Wohnen, leben & arbeiten von jedem Punkt der Erde ist für alle möglich! Lifehacker, Weltreisende und Digitale Nomaden sind dabei nur die Vorreiter einer neuen Webworker-Generation, welche nicht mehr in den alten Rillen der langatmigen “Langspiel-Platten-Staatsmusik” tanzt und sich fröhlich im Takt der Vorgesetzten bückt.

Die neue Generation fordert ihr Recht auf Freiheit, Unabhängigkeit, Work-Life-Balance und Cashflow. Engagiert, disruptiv und unkonventionell. Sie treffen sich mit nicht viel mehr als Badelatschen und einem Laptop an den schönsten Plätzen der Welt. Und während viele Deutsche ausländische Firmengründungen aufgeregt kommentieren (ohne selbst je Firmen zu haben), hat die neue Generation in den Coworking-Spaces dieser Welt 3 Dinge hinter sich gelassen: Starrheit, “9-to-5” Mentalität und Regelwahn.

“Es ist somit wenig verwunderlich, dass sich viele helle Köpfe weltweit ausklinken und stattdessen ihre potentiellen Arbeitsstellen nach Faktoren wie Klima, Lebenskosten, Steueraufkommen, Happy-Index oder Internetverfügbarkeit wählen.”

Und dennoch müssen sie alle vom Ausland aus ihre Projekte führen, neue Firmen gründen und Steuern bezahlen. Welche sonnigen Länder für Webworker dabei am attraktivsten sind & wie hoch die Lebenskosten tatsächlich vor Ort zu Buche schlagen, dass erfahren Sie in der folgenden Übersicht…

 50 attraktive Länder für Lifehacker & Coworker im Vergleich 

Bedeutung der Abkürzungen

Flagge: zeigt die Landesflagge des Landes. Ein Klick darauf öffnet die Landesbeschreibung bei Wikipedia.

Land: Name des Landes oder Stadtstaates

Sprache: offizielle Amtssprache (wobei häufig mehrere Amtssprachen Verwendung finden, siehe Wikipedia)

Geld: offizielle Landeswährung

CFC: Die Abkürzung “CFC” steht für “Controlled Foreign Corporation” und ist eine Art Hinzurechnungsbesteuerung, die es in einigen Ländern gibt. Natürliche oder juristische Personen, die eine Auslandsgesellschaft in einem Niedrigsteuerland besitzen, müssen aufgrund der CFC-Regeln mit steuerlichen Zusatzeinwirkungen rechnen. In Deutschland sind diese im Außensteuergesetz definiert. So wie es Länder mit “CFC-Rules” gibt (ja), so gibt es natürlich auch Länder ohne “CFC-Rules” (nein), sprich ohne steuerliche Zusatzeinwirkungen. Diese untere Liste enthält allerdings nur die wichtigen Industrienationen und Finanzplätze ohne “CFC-Rules”. Viele kleine Staaten und sämtliche Nullsteueroasen kennen ebenfalls keine Hinzurechnungsregeln.

CRS: Die Abkürzung CRS” steht für “Common Reporting Standard” und definiert den zukünftigen automatischen Informationsaustausch von Bank- und Kontodaten. Mit der Verabschiedung des Common Reporting Standards der OECD (Organisation für wirschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) im Jahr 2014 werden Banken in allen 91 teilnehmenden Ländern weltweit zu Außenstellen Ihres Finanzamtes. Wenn Sie Kunde einer ausländischen Bank in einem dieser Länder sind, egal ob als natürliche Person oder als Begünstigter einer juristischen Person (Gesellschaft, Stiftung etc.), dann werden erstmals 2017 (Kontostände vom 31.12.2015) und ab dann jährlich automatisch Kontodaten an Ihr Finanzamt weitergereicht. Freihäfen werden nicht vom CRS erfasst.

EKSt: Gibt die Höhe der Einkommenststeuer an. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei zahlreichen Ländern progressive Einkommenssteuern bezahlt werden müssen. Die angegebenen Werte sind daher häufig die niedrigstmögliche Einkommensteuer, welche sich je nach Einkommen und Land entsprechend erhöhen kann. Der Übersicht halber wurde auf die zahlreichen progressiven Steuerwerte verzichnet. Bitte recherchieren Sie für exakte Einkommensteuergrößen im Internet. Zusätzlich zur Einkommensteuer können in einem Land auch weitere Steuerarten wie Kapitalsteuer, Schenkungssteuer oder Vermögenssteuer anfallen.

CLI: Die Abkürzung “CLI” steht für “Cost Living Index” und gibt die Lebenskosten des entsprechenden Landes in Bezug auf New York wieder. Das bedeutet, dass für New York vom Index 100 (%) ausgegangen wirdn. Wenn ein anderes Land z.B. den Index von 120 hat, bedeutet dies, dass die Lebenskosten im Schnitt 20% teurer sind als in New York. Wenn ein Land den Index von 70 hat, so sind die Lebenskosten im Schnitt um 30% günstiger als in New York. Diese und weitere Daten werden von www.numbeo.com/cost-of-living/ zur Verfügung gestellt.

HPI: Die Abkürzung “HPI” steht für “Happy Planet Index” und gibt die Lebenfreude, Zufriedenheit und das Glücksempfinden eines Landes und seiner Bewohner wieder. Er ist der weltweit führende Maßstab für nachhaltigen Wohlbefinden einer Nation und eine großartige Richtlinie für Weltreisende, Lifehacker und Backpacker, die auf ihren Reisen insbesondere lebensfreundliche Länder besuchen wollen. Der Index beruht auf globalen Daten zur Lebenserwartung, zum Wohlbefinden und zur Ökologie und zählt insgesamt 151 Länder. Diese und weitere Daten werden von www.happyplanetindex.org zur Verfügung gestellt.

Klima: Die Spalte “Klima” gibt den durchschnittlichen Jahresmittelwert der Temperatur eines Landes an. Das heißt, im Jahresmittel beträgt die durchschnittliche Temperatur über alle 12 Monate hinweg in Antigua beispielsweise 26,7 °C, wobei in jeder Jahreszeit die Temperaturen über oder unter diesem Mittelwert liegen können. Der Übersicht halber wurde auf eine detaillierte monatsbasierte Aufschlüsselung der Temperaturen verzichtet. Für genauere Angaben recherchieren Sie bitte im Internet. Alle Klimadaten werden von de.climate-data.org zur Verfügung gestellt.

UTC: Die Abkürzung “UTC” steht für “Universal Time Coordinated” und meint dabei die aktuell gültige Weltzeit. Steht diese beispielsweise auf 14:52 Uhr, so ist es in der Zeitzone “UTC+1” bereits 15:52 Uhr und in der Zeitzone “UTC-2” erst 12:52 Uhr. Deutschland befindet sich in Zeitzone “UTC+1”, und während der Sommerzeit in “UTC+2”. Alle Länder der unteren Tabelle mit “UTC+1” sind also in der selben Zeitzone wie Deutschland. Länder mit “UTC+3” sind Deutschland 2h voraus und Länder mit z.B. “UTC-5” sind gegenüber Deutschland 6h hinterher. Die lokalen Zeitzonen der einzelnen Länder können Sie auch einfach auf www.zeitzonen.de hin- und her rechnen.

FlaggeLandSpracheGeldCFCCRSEKStCLIHPIKlimaUTC
Top Offshore & Backpacker Land - AndorraAndorraKatalanEuroja201810%60,99.6 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - AntiguaAntiguaEnglischEC$ja20183%69,426.7 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - BahamasBahamasEnglischBS$ja20180%107,525.0 °C-5
Top Offshore & Backpacker Land - BahrainBahrainArabischBA$janein0%48,226,626.0 °C+3
Top Offshore & Backpacker Land - BarbadosBarbadosEnglischBB$ja201715%89,926.2 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - BelgienBelgienFranzös.Euronein201725%75,437,110.1 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - BelizeBelizeEnglischBL$ja20180%59,459,325.7 °C-6
Top Offshore & Backpacker Land - BermudaBermudaEnglischBM$ja20170%133,721.6 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - British Virgin IslandsBr.VirginEnglischUS$ja20170%135,326.5 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - BulgarienBulgarienBulgar.Lewnein201710%36,434,110.2 °C+2
Top Offshore & Backpacker Land - Cayman IslandsCaymanEnglischKM$ja20170%95,026.2 °C-5
Top Offshore & Backpacker Land - ChileChileSpanischPesonein201818%43,953,914.6 °C-3
Top Offshore & Backpacker Land - Cook IslandsCook Ins.EnglischNS$ja20180%24.2 °C-10
Top Offshore & Backpacker Land - EcuadorEcuadorSpanischUS$neinnein0%44,352,525.2 °C-5
Top Offshore & Backpacker Land - GibraltarGibraltarEnglischPfundnein201710%74,017.8 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - GrenadaGrenadaEnglischEC$ja20180%26.9 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - HongkongHongkongChinesischHK$nein20182%81,537,522.6 °C+8
Top Offshore & Backpacker Land - IrlandIrlandIrischEuronein201712,5%78,042,49.7 °C+0
Top Offshore & Backpacker Land - KatarKatarArabischRiyalja201810%70,025,227.2 °C+3
Top Offshore & Backpacker Land - KolumbienKolumbienSpanischPesonein20170%29,359,826.1 °C-5
Top Offshore & Backpacker Land - KroatienKroatienKroatischKunanein201712%48,240,611.0 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - KuwaitKuwaitArabischDinarja20180%81,627,125.7 °C+3
Top Offshore & Backpacker Land - LiechtensteinLiechtenst.DeutschFrankenja20173,5%72,79.1 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - LuxemburgLuxembg.DeutschEuronein20178,32%82,029,09.1 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - MalaysiaMalaysiaMalaysischRinggitnein20180%37,540,427.1 °C+8
Top Offshore & Backpacker Land - MaledivenMaledivenDhivehiRufiyaajanein0%58,728.4 °C+5
Top Offshore & Backpacker Land - MaltaMaltaMaltesischEuronein20175%61,443,118.4 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - Marshall IslandsMarshall I.EnglischUS$ja20188%27.3 °C+12
Top Offshore & Backpacker Land - MauritiusMauritiusEnglischRupienein20180%47,936,623.8 °C+4
Top Offshore & Backpacker Land - MonacoMonacoFranzös.Euroja20180%110,614.8 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - PanamaPanamaSpanischBalboajanein0%52,657,826.3 °C-5
Top Offshore & Backpacker Land - PhilippinenPhilippin.FilipinoPesoneinnein5%34,752,426.8 °C+8
Top Offshore & Backpacker Land - PolenPolenPolnischZlotynein201718%38,542,67.7 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - RumänienRumänienRumän.Leunein201716%34,842,29.0 °C+2
Top Offshore & Backpacker Land - Saudi ArabienSaudi-Ar.ArabischRiyalnein20183%47,646,025.4 °C+3
Top Offshore & Backpacker Land - SchweizSchweizDeutschFrankennein20175,15%123,150,39.2 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - SeychellenSeychellenEnglischRupieja20170%66,826.5 °C+4
Top Offshore & Backpacker Land - SingapurSingapurMalaiischSG$nein20183,5%88,639,826.8 °C+8
Top Offshore & Backpacker Land - SlowakeiSlowakeiSlowakischEuronein201719%45,040,19.7 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - St. BarthsSt. BarthsFranzös.Eurojanein0%27.9 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - St. Kitts NevisSt. KittsEnglischEC$ja20180%26.5 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - TaiwanTaiwanChinesischTai$neinnein6%55,824.4 °C+8
Top Offshore & Backpacker Land - ThailandThailandThaiBahtneinnein10%40,153,528.1 °C+7
Top Offshore & Backpacker Land - TschechienTschecheiTschech.Kronenein201715%41,839,49.0 °C+1
Top Offshore & Backpacker Land - Turks & Caicos IslandsTurks & C.EnglischUS$ja20170%25.9 °C-4
Top Offshore & Backpacker Land - UkraineUkraineUkrainischHrywnjaneinnein15%28,637,67.7 °C+2
Top Offshore & Backpacker Land - Vereinigte Arabische Emirate (VAE)VAEArabischDirhamja20180%66,131,826.7 °C+4
Top Offshore & Backpacker Land - VanuatuVanuatuEnglischVatuja20180%24.5 °C+11
Top Offshore & Backpacker Land - VietnamVietnamVietnam.Dongneinnein5%39,560,427.4 °C+7
Top Offshore & Backpacker Land - ZypernZypernGriech.Euronein201712,5%56,945,518.8 °C+2

* Alle Angaben sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern! Sie stellen keine Rechtsberatung oder Empfehlung dar.

Vertiefende Beiträge zur Recherche

Fazit

Die Arbeitswelt hat sich auf dramatische Art & Weise geändert. Und sie wird es in Zukunft noch schneller und heftiger tun, als jemals zuvor. Digitale Nomaden, Freelancer & Webworker sind weltweit unterwegs und gründen Firmen im Ausland. Mit nicht viel mehr als Internet, Laptop und Badelatschen.

Neben den genannten Ländern ohne Einkommenssteuer gibt es noch 36 weitere Länder mit Steuerfreiheit auf Auslandseinkommen. Das heißt, dass Sie immer noch steuerfrei in Ihrem Zielland leben können, sofern Sie von außerhalb Ihr Geld verdienen. Die Attraktivität dieser Länder wird auch durch mediale Meinungsschlachten ala “Panama Papers” kaum abnehmen, welche ohnehin eher politisch Richtung Putin zielen sollte.

“Alles ist Online regelbar: Flugtickets, Reiserouten, Unterkünfte, Coworking-Spaces, Sprachen lernen, Firmen gründen, Partner finden, Geldtransfers, virtuelle Währungen, Steuern bezahlen, Datenbackups, Webinare, Chats, Outsorcing, Freelancer beauftragen, Rechnungen senden und empfangen, Geld verdienen und zusätzlich ein angenehmes Klima genießen.”

Die Globalisierung hat diese Art des Wirtschaftens selbst hervor gebracht. Lifehacker, Freelancer & Webworker sind nur die Vorreiter dieser neuen agilen Generation, welche sich nicht mehr nach den alten Rhythmen der langatmigen “Langspiel-Platten-Staatsmusik” bewegt. Sie bückt sich heute lieber am Strand und sucht nach Muscheln. Aber so ist das Leben eben…

Die einen stauben 40 Jahre ihre Langspielplatten ab.
Die anderen tanzen derweil um die Welt!

Für Ihren Erfolg im Internet!
TrafficPrisma-Redaktion