[VERGLEICH] 35 Funnels & Ihre Einsatzgebiete im Internet (Aufbau, Kosten, Trafficquellen, Automation usw.)

< ![CDATA[Für viele Unternehmer lautet die große Herausforderung heutzutage das Hamsterrad namens “Selbst & Ständig”. Dieses basiert jedoch auf einer grundlegenden Fehlannahme, was Unternehmertum ist und wie Firmen gegründet, gemanagt und betrieben werden. Das Hamsterrad ist dabei nur der manifestierte Ausdruck nicht vorhandener Prozesse, Systeme und Abläufe. Das TrafficPrisma “Business-Framework” löst dieses Problem fundamental! Es beinhaltet eine Fülle exzellent dokumentierter Abläufe, Funnels und Workflows zum Aufbau trafficstarker Online-Unternehmen. ]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" _builder_version="3.0.91" custom_margin="0px||0px|" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row _builder_version="3.0.91" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Headline" _builder_version="3.0.106" background_layout="light"]

TrafficPrisma featured on impulse, gründerzeit, t3n, webselling, drweb, webmaking & more.

 Alle „Funnel-Prozesse“ des Frameworks im Vergleich! 

ID Name Einsatz Level Auto Aufbau Traffic Offer Locker UVP
010 Affiliate-Funnel Engagement Low 9 3 Tage Blog/NL Ab 997€
011 Autowebinar-Funnel Monetization High 10 7 Tage PPC 500+€ LOCK! Ab 2.997€
012 Beta-Testing-Funnel Acquisition Low 8 3 Tage NL/SW LOCK! Ab 997€
013 Blackbox-Funnel Monetization Semi 6 5 Tage NL/PPC 500+€ LOCK! Ab 1.997€
014 Blog-Launch-Funnel Engagement Semi 9 10 Tage Blog/NL 300+€ LOCK! Ab 1.997€
015 Class-Launch-Funnel Engagement Semi 10 10 Tage Blog/NL 500+ LOCK! Ab 1.997€
036 Call-Center-Funnel Monetization High 6 10 Tage Telefon 1.000+ Ab 2.997€
016 Cold-Traffic-Funnel Acquisition Semi 10 7 Tage PPC –/50€ LOCK! Ab 1.997€
037 Coming-Soon-Funnel Acquisition Low 10 4 Tage NL/PPC Ab 997€
038 Covermount-Funnel Acquisition Semi 5 5 Tage Email LOCK! Ab 1.997€
017 Delete-Account Engagement Low 10 4 Tage Rabatt! Ab 997€
018 Fanpage-Funnel Acquisition Low 10 4 Tage SW 50+€ LOCK! Ab 997€
039 First-Login-Funnel Engagement Low 10 3 Tage NL 100+€ Ab 997€
019 Free-Product-Funnel Engagement Low 10 5 Tage NL/PPC –/100€ LOCK! Ab 997€
020 Gewinnspiel-Funnel Engagement High 6 7 Tage Blog/NL 25+€ LOCK! Ab 2.997€
021 High-Ticket-Funnel Monetization Semi 10 7 Tage NL/PPC 1.000+€ LOCK! Ab 1.997€
040 Investoren-Funnel Acquisition Low 7 5 Tage SEO 10k+€ Ab 997€
022 Live-Event-Funnel Monetization Semi 5 5 Tage NL/SW 500+€ Ab 1.997€
023 Magic-Question-Funnel Engagement Semi 7 6 Tage Blog/NL 500+€ LOCK! Ab 1.997€
024 Paid-Webinar-Funnel Monetization Semi 6 7 Tage NL/PPC 500+€ Ab 1.997€
025 Pre-Value-Funnel Engagement Semi 7 5 Tage Blog/NL 250+€ LOCK! Ab 1.997€
041 Presse-Funnel Acquisition Low 10 6 Tage Blog/SEO Ab 997€
042 QR-Ticketing-Funnel Monetization High 7 8 Tage Event 100+€ Ab 2.997€
026 Retargeting-Funnel Monetization High 10 2 Tage PPC 200+€ Ab 2.997€
027 Sales-Funnel Monetization Semi 10 4 Tage NL/PPC 100+€ LOCK! Ab 1.997€
028 Service-Auto.-Funnel Monetization High 10 5 Tage SEO/PPC 50+€ Ab 2.997€
029 Speaker-Funnel Monetization Semi 6 5 Tage Event/NL 300+€ Ab 1.997€
030 Trial-Upgrade-Funnel Engagement Semi 10 3 Tage NL/PPC 1/100+€ LOCK! Ab 1.997€
031 Tripwire-Funnel Acquisition Semi 10 4 Tage NL/PPC 25+€ LOCK! Ab 1.997€
032 Umfrage-Quizz-Funnel Acquisition Low 10 3 Tage Blog/SW 20+€ LOCK! Ab 997€
033 User-Content-Funnel Acquisition Low 10 4 Tage Blog/SW Ab 997€
034 Viral-Invitation-Funnel Engagement Semi 10 7 Tage Blog/NL 50+€ LOCK! Ab 1.997€
035 Viral-Preview-Funnel Engagement Semi 10 3 Tage Blog/SEO 25+€ LOCK! Ab 1.997€
* Alle Angaben sind ohne Gewähr und können je nach Anforderung, Einsatzzweck, Geschäftsfeld, Integrationsmöglichkeiten oder Zielmarkt variieren! Sie stellen keine Rechtsberatung dar, sondern sind als Richtwerte und allgemeine Empfehlung zu verstehen. Die Angaben sind außerdem unverbindlich und können jederzeit geändert werden. Bei Fragen helfen wir gerne im Support weiter.
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button“ _builder_version=“3.0.106″ background_layout=“light“]

Oder das erstklassige [WORK-THE-SYSTEM] Webinar besuchen, um mehr zu erfahren.

[/et_pb_text][et_pb_toggle admin_label=“Legende / Erklärung “ _builder_version=“3.5.1″ title=“Legende / Erklärung…“] Was ist das Framework? Das Framework ist ein vollständig ausdokumentierter „Firmen-Prototyp“ bzw. eine „Whitelabel-Dokumentation“ in der Cloud und löst damit eines der größten Probleme von Millionen Startups, Freelancer, Gründern, Experten, Solopreneuren und Selbstständigen. Nämlich den Aufbau wirklicher Unternehmensstrukturen wie sie von extrem erfolgreichen Unternehmern, Bestseller-Autoren und Spitzenkräften der Wirtschaft empfohlen werden (und in JEDEM reifen Unternehmen vorkommen), z.B. Stefan Merath, Michael E. Gerber, Robert T. Kiyosaki, Richard Branson, Elon Musk, Tom Peters, Jack Welch oder Fredmund Malik.
Aufbau Die Spalte „Aufbau“ gibt an, wie lange in der Regel der Aufbau bzw. die Implementierung des Workflows im Unternehmen (oder Kundenprojekt) dauert und ab wann dieser im Normalfall funktionsfähig und (zum Testen) einsatzbereit ist.
Auto Das Wort „Auto“ versteht sich als Abkürzung für „Automation“ und gibt an, wie stark der gesamte Workflow automatisiert werden kann. Der Automationsgrad reicht dabei von 1 (nicht automatisierbar) bis 10 (vollständig automatisierbar).
Einsatz Alle Funnels können einem von 3 Grundtypen zugeordnet werden: 1. Akquisition-Funnels (zur Akquisition von Neukunden, der Gewinnung von Interessenten (oder Affiliates) und der Erreichung eines Break-Even-Punktes bei Werbeaktionen), 2. Engagement-Funnels (zur Aktivierung oder Re-Aktivierung von ehemaligen Besuchern, der Umwandlung von Interessenten in Kunden und der Steigerung der Motivation und des Engagements ganz allgemein), 3. Monetization-Funnels (zur Bewerbung hochpreisiger Produkte, Services und Dienstleistungen sowie zum Aufbau exklusiver Stammkundschaft).
ID Die „ID“ gibt die Nummer der Prozessbeschreibung an, welche im Framework für diesen speziellen Prozess vergeben wurde. Jeder Prozess, Funnel oder Workflow hat seine eigene ID, welche sich nie ändert (z.B. Class-Launch-Funnel › DE-PFL-0015).
Level Der „Level“ gibt den Schwierigkeitsgrad beim Aufbau (und Betrieb) des Workflows an. Dabei wird die Schwierigkeit in drei Stufen unterschieden: 1. Low (leicht), 2. Semi (mittel) und 3. High (schwer). Je nach Vorkenntnisse kann dies natürlich anders ausfallen.
Locker Die Spalte “Locker” gibt an, ob der entsprechende Funnel-Prozess sich dazu eignet, mit sogenannten “Content Lockern” zu arbeiten und einzelne Seiten bzw. Inhalte eines Funnels teilweise oder vollständig zu sperren. Die entsprechenden Seiten oder Inhalte des Funnels können dann vom User nur durch das Teilen der Seite (Startpunkt des Funnels für neue User) in sozialen Netzwerken oder durch die Eingabe einer Email-Adresse freigeschaltet werden.
Name Der „Name“ zeigt den Namen des Funnels, Workflows oder Prozesses an, welcher nur einmalig im Framework vergeben wird. So können Sie die gewünschten Prozesse klar benennen und leicht an Assistenten, Freelancer & Mitarbeiter delegieren.
Offer Die Spalte „Offer“ gibt eine ungefähre Richtlinie über die empfohlenen Verkaufspreise von Produkten in diesem Funnel an. Zum Beispiel sollte ein Tripwire-Funnel mit niedrigen Preisen um 25EUR starten, ein High-Ticket-Funnel hingegen erst ab ca. 1.000EUR eingesetzt werden. Ebenso machen sehr günstige Produkte in einem Autowebinar-Funnel oder sehr teure Produkte in einem Could-Traffic-Funnel wenig Sinn. Ziehen Sie für eine sinnvolle Entscheidung auch die Spalte „Einsatz“ heran.
Traffic Die Angaben „Traffic“ zeigen auf, mit welcher Trafficmethode üblicherweise dieser Workflow promotet wird. Selbstverständlich können für viele der Workflows auch verschiedene Trafficmethoden zum Einsatz kommen (oder kombiniert werden).
UVP Die Abkürzung „UVP“ steht für „unverbindliche Preisempfehlung“ und gibt an, für welchen Preis Sie den entsprechenden Workflow als Dienstleistung Ihren Kunden anbieten könnten. Anders formuliert: Sie können die Prozesse, Systeme und Abläufe nicht nur in Ihrem eigenen Unternehmen implementieren, sondern auch in den Projekten, Vorhaben und Firmen Ihrer Kunden. Entwickeln Sie entsprechende Dienstleistungen und setzen Sie diese dann mit Hilfe des Frameworks im Hintergrund für Ihre Kunden um.
Warum Frameworks nutzen? Der Aufbau wettbewerbsfähiger Unternehmen hat viel mit “systemischer Stabilität”, dem Aufbau von Strukturen und der Entwicklung von Prozessen, Abläufen, Workflows, Handbüchern, Regeln, Richtlinien und Dokumentationen zu tun. Diese unternehmerische Aufbauarbeit ist es, was reife und erfolgreiche Unternehmen ausmacht (und so viele Startups, Gründer, Freelancer, Selbstständige, Experten und Solopreneuere lange Zeit verpassen). Das TrafficPrisma “Business-Framework” kürzt diese Aufbauarbeit um JAHRE ab und ermöglicht es, die selben Prozesse zu nutzen, wie sie von reifen Unternehmen verwendet werden.
PS: Starten Sie noch Heute Ihren unternehmerischen Transformations-Prozess und machen Sie aus Ihrem “Laden” (Hektik, Stress und Aktionismus) ein kraftvolles Unternehmen (mit sauberen Prozessen, Systemen & Abläufen). Falls Sie bereits einen Account haben und Ihren Level upgraden möchten, loggen Sie sich bitte vorher ein und besuchen Sie dann die Seite “Upgrade”.
[/et_pb_toggle][et_pb_text admin_label=“Share Buttons“ _builder_version=“3.0.106″ background_layout=“light“]
[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>

# Die Anatomie eines Sales-Funnels: Über den Aufbau eines erstklassigen Verkaufs-Prozesses im Internet (incl. starker Email-Sequenzen!)

< ![CDATA[Sales-Funnels und systematisch aufgebaute Verkaufsabläufe gibt es MILLIONENFACH im Internet. Webmaster, Experten, Marketer, Unternehmer, Blogger, Affiliates, Freelancer und Produktanbieter nutzen in der einen oder anderen Form einen Verkaufsprozess oder Salesfunnel. Lassen Sie uns daher im heutigen Beitrag betrachten, aus welchen Elementen ein klassischer Sales-Funnel, Verkaufsablauf bzw. Verkaufsprozess im Internet besteht…]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.50" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.50" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" background_position_2="top_left" background_repeat_2="no-repeat" custom_margin="10px||0px|" custom_padding="10px||0px|" locked="off"][et_pb_column type="2_3"][et_pb_post_title _builder_version="3.0.106" title="on" meta="on" author="on" date="off" categories="on" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" text_color="dark" text_background="off" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off" /][et_pb_text admin_label="Sharing Buttons" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" border_style="solid" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [social_warfare] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label="Box %22Webinar%22" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [su_note note_color="#ffffff"]Mehr Traffic? Melden Sie sich zum [WORK-THE-SYSTEM] Webinar an und lernen Sie, wie Profis systematisch aus einen „Laden“ ein trafficstarkes Unternehmen machen. Sensationelles Teilnehmer-Feedback! Infos unter www.trafficprisma.de/wts.[/su_note] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Beitrag “ _builder_version=“3.16.1″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“] Im letzten Beitrag ging es um die Frage, warum SIE rödeln & andere REICH werden! Eine unangenehme Wahrheit über PPC-Marketing & was Sie in Zukunft anders machen sollten. Doch warum schalten wir überhaupt Werbung oder entwickeln eigene Produkte und Firmen?
Sie haben diesen Planeten mit einem Rucksack voller Begabungen betreten. Sie sehen die Welt in einer Art, wie sie kein anderer zu sehen vermag. Denn kein anderer Mensch hat die selbe Erziehung genossen, die gleiche Schule besucht, die selben Bücher gelesen, Gespräche geführt, Ideen ausgetauscht, Konzepte entwickelt, Seminare besucht, Menschen getroffen, Erfahrungen gesammelt, Fehler gemacht und Siege errungen.

 „Sie sind EINZIGARTIG!“ 

Und das meine ich nicht in einem „abgehobenen“ metaphysischen Sinne, sondern ganz real! Die Summe aller bisherigen Sinneseindrücke und Erfahrungen ergeben unser Weltbild. Und was Ihre grundsätzlichen Talente und Begabungen angeht, so haben Sie diese nicht nur erworben, sondern auch als Geschenk mitbekommen.
Doch egal was Ihre Begabungen (und daraus resultierenden Wünsche, Träume und Ziele) sind, Sie sollten sie leben… mit anderen teilen… ihnen Flügel verleihen… und in die Welt hinaustragen, damit so viele Menschen wie möglich daran teilhaben können…

„Sie müssen mit Ihrer gesamten Individualität Ihren Träumen folgen, denn sonst führen Sie früher oder später das Leben eines ANDEREN. Und das wäre ein schrecklicher Verlust für Sie. Und für die Welt!“

Inspirieren Sie andere Menschen, übertragen Sie den Funken der Hoffnung und leben Sie als Vorbild das Leben, welches sich so viele andere wünschen! Es gibt so viele faszinierende Möglichkeiten! Was könnten Sie alles bewegen, wenn Sie…

  • als Autor tausende Leser hätten…
  • als Sänger weltweit Fans begeistern könnten…
  • als Künstler unzählige Dankesbriefe erhalten würden…
  • als Coach große internationale Firmen beeinflußen könnten…
  • als Arzt oder Therapeut Millionen Menschen weltweit heilen könnten…
  • als Wissenschaftler eines der größten globalen Probleme lösen würden…
  • oder als der, der Sie sind, Ihrer Nische, Branche oder Industrie einen Impuls geben könnten, welcher die gesamte Entwicklung Ihres Marktes national (oder international) in eine neue, bessere Zukunft lenkt?!

Wäre das nicht großartig?! Wäre das nicht etwas, für was es sich wirklich lohnt aufzustehen?! Wäre das nicht der „Königsweg“ für ein erfüllten Lebens?!
Doch um diese Ergebnisse zu erreichen, müssen wir es schaffen, dass uns Menschen zuhören! Wir müssen Werkzeuge haben, um unsere Anliegen zu verbreiten. Und wir müssen die Fähigkeit besitzen, Komunikationskanäle mit möglichst großer Reichweite aufzubauen, so dass wir so viele Menschen wie möglich erreichen können.
Denn NIEMAND wird nach uns suchen, weil NIEMAND weiß, dass es uns gibt. Es ist manchmal ungerecht, aber die Welt funktioniert nunmal so: KEIN MENSCH interessiert sich für Ihre Produkte! KEINER! Niemand wartet auf Sie (oder auf mich). Und bestimmt haben Sie keinen Freifahrtschein oder ein verbrieftes Anrecht auf (lebenslangen) Erfolg!
Die Wahrheit ist: Sie müssen dafür eintreten. Sie müssen dafür kämpfen. Sie müssen sich zeigen. Sie müssen es selbst anpacken, selbst da raus gehen und sagen…

 „Seht her! Hier bin ich… 
 …und das kann ich der Welt bieten!“ 

Und… Gott lob unsere Zeit… haben wir die Voraussetzungen mit dem Internet gegeben. Wir können Millionen Menschen erreichen und so unsere Spuren hinterlassen. Wir können den digitalen Hebel der Verbreitung nutzen und der Welt zeigen, dass wir da sind!
Doch um diese großartige Chance zu nutzen MÜSSEN wir lernen, unsere Produkte, Ideen, Firmen, Vorhaben oder Visionen zu verbreiten. Wir MÜSSEN lernen im Internet richtig zu kommunizieren und unser Anliegen wirksam zu „verkaufen“. Wir MÜSSEN lernen die Monetarisierung und den Cashflow unserer Vorhaben sicher zu stellen…

  • weil wir sonst keinen finanziellen Hebel haben,
  • weil wir sonst keine Investitionen tätigen können,
  • weil wir sonst nicht in der Lage sind gesund zu leben,
  • weil wir sonst keine Chance haben, unsere Ideen zu verbreiten,
  • weil wir sonst unsere Bücher, Musik, Kunstwerke, Erkenntnisse oder Heilgeheimnisse niemanden zugänglich machen können,
  • und weil dass dann das Ende unserer Wünsche, Ziele und Träume bedeuten würde.

Wir MÜSSEN lernen den größtmöglichen Hebel… das Internet… für unsere Zwecke zu nutzen, zu lenken und einzusetzen… damit wir Schritt für Schritt unserem IDEAL näher kommen… unserem Traum… der Verbreitung unseres Anliegens!
Also schauen wir uns Heute wie versprochen einen Mechanismus an, welchen alle erfolgreichen Startups und Unternehmer nutzen, um ihr Anliegen zu verkünden… um Produkte, Services und Dienstleistungen bekannt zu machen… und um Millionen Menschen dabei zu helfen, ein besseres Leben zu führen…

FLOW! Anatomie eines exzellenten Sales-Funnels

Wie Sie Ihre Produkte, Services & Dienstleistungen monetarisieren

Legen Sie Ihre großen Ideen für ein paar Minuten liebevoll zur Seite und lassen Sie uns gemeinsam besprechen, wie wir die Monetarisierung Ihrer (neuen) Projekte sicherstellen können. Damit Sie zunehmend mehr Kapital haben, um Ihre Ideen wirksam in die Welt zu tragen…
Egal, welche Art von Produkt, Service, Dienstleistung, Download, Kunstwerk, Beratung, Membership, Mastermind, Coaching oder Seminar Sie im Internet anbieten: Ihr Vorhaben kann in seiner Ganzheit nur gedeihen, wenn Sie Geld verdienen…

…Geld, um zu investieren, Mitarbeiter zu bezahlen, Produkte zu verbessern und eigene Ideen zu verfolgen. Geld, um davon zu leben, Bildung zu erwerben, zu Reisen oder schrittweise ein Unternehmen aufzubauen.

Und die beste Möglichkeit im Internet Geld zu verdienen, ist der Aufbau eines stufenweisen Verkaufsprozesses… eines Systems… eines sogenannten Sales-Funnels…

Klassiker “Sales-Funnel” downloaden! Weitere Infos zum Aufbau eines “Sales-Funnels” sowie eine voll ausdokumentierte Prozessbeschreibung mit Vorlagen, Templates und Skripten finden Sie in den Funnel-Prozessen des TrafficPrisma “Frameworks”.
Diese Sales-Funnels gibt es MILLIONENFACH im Internet. Millionen Webmaster, Experten, Marketer, Unternehmer, Blogger, Affiliates, Freelancer und Produktanbieter nutzen in der einen oder anderen Form einen Sales-Funnel. Lassen Sie uns also einmal betrachten, aus welchen Elementen ein klassischer Sales-Funnel besteht…
1. Hautprodukt (günstiges Startangebot)

Der erste Teil ist eine Seite, wie man sie zu Tausenden im Internet findet. Nach außen gibt es kaum Unterschiede, außer das funnelbasierte Verkaufsseiten einen „Startpunkt“ darstellen und deswegen die Produkte meist günstiger sind. Der größte Umsatz wird im Funnel selbst generiert, und nicht auf der ersten (und meist einzigen) Angebotsseite.

2. Upsell (ergänzendes Produkt)

Hier geht der Spaß im Funnel richtig los! Basierend auf dem Hauptprodukt eignen sich Upsells IDEAL, um weitere ergänzende Produkte anzubieten. Dabei sollten Hauptprodukt und Upsell eine Schnittmenge haben, aber nicht deckungsgleich oder völlig verschieden sein. Mit dem Upsell-Produkt sollten Kunden noch schneller ihre Ziele erreichen.

3. Downsell (Rabatt, Ratenzahlung)

Wird der Upsell vom Kunden nicht angenommen, so liegt das meistens an 2 Gründen: 1. zu teuer oder 2. nicht relevant. Den ersten Punkt können Sie mit einem preisgünstigeren Angebot in den Griff bekommen. Downsells greifen häufig den Upsell auf und bieten eine attraktivere Preisgestaltung (Rabatt, Ratenzahlung). Sollte auch Ihr Downsell unverkäuflich sein, so sollten Sie Ihren Upsell überprüfen und relevanter gestalten.

4. Maximizer (hochpreisiges Upgrade)

Wenn Ihr Kunde den Upsell oder Downsell kauft, können Sie ihm anschließend ein weiteres Angebot machen, den sogenannten Maximizer. Dies ist häufig ein hochpreisiges Produkt, welches das Hauptprodukt und den Upsell ergänzt. Zusatzprodukte, die das Ergebnis des Kunden weiter verbessern, optimieren oder beschleunigen, sind hierfür geeignet und sollten als einmaliges Sonderangebot herausgestellt werden.

5. Downsell (Maximizer günstiger und/oder ohne Bonis)

Dieser Downsell greift die selbe Idee auf, wie der erste Downsell: Rabatt, neue Kombination des Produktpaketes und/oder Ratenzahlung. Gelegentlich werden in den Downsells Inhalte, Features oder Bonis gestrichen, da auch der Preis (erheblich) reduziert wird. Das ergibt die Möglichkeit, eines weiteren (späteren) Upsells. Bei Downsells geht es darum, die Ablehnungsgründe „zu teuer“ oder „nicht relevant“ neu zu gestalten.

Das sind die essentiellen Punkte eines erstklassigen Sales-Funnels, wie er von vielen erfolgreichen Unternehmern, Marketern und Webmastern im Tagesgeschäft aufgesetzt wird. Sie können die einzelnen Seiten des Funnels (sowie dutzende weitere Workflows) mit dem exzellenten TrafficPrisma „Business-Framework“ aufbauen.

SELL! Wie Sie Ihren (neuen) Sales-Funnel promoten

Über den Aufbau einer 3er Mailing-Kampagne für attraktive Promos, Sonderangebote und (Affiliate-)Newsletter

Das folgende Bild aus dem „Business-Framework“ zeigt eine klassische 3er-Mailing-Serie, wie Sie häufig von Affiliates bzw. generell für die Promotion von Angeboten und Sales-Funnels im Internet benutzt wird…

Grafik “3er-Mailing-Serie” downloaden! (Bitte als Dank den Beitrag kommentieren ;-)

Sobald Sie Ihren Sales-Funnel erstellt haben, entwickeln Sie 3 Emails und senden diese an die Interessenten Ihrer Liste. Professionelle Promos beinhalten immer die gleichen (oder ähnliche) Elemente und es wäre eine gute Idee, wenn Sie sich dazu Templates erstellen (um alle weiteren Promos aus diesen Vorlagen zu entwerfen)…
1. Angebot („Das bekommen Sie…“)

Schildern Sie im ersten Newsletter Ihre persönliche Story und wie es zu diesem Produkt oder Angebot kam. Beschreiben Sie es mit allen Vorzügen, wie Sie oder Ihre Kunden es nutzen und wie man es optimalerweise einsetzen kann. Schreiben Sie über die zu erwartenden Ergebnisse und sagen Sie dem Leser was er tun soll.

2. Reminder („So wenden Sie es an…“)

Schicken Sie im zweiten Newsletter einen Reminder des vorangegangenen Angebotes und stellen Sie weitere Bonis oder Features vor. Demonstrieren Sie den Produktwert und weißen Sie auf die laufende Aktion hin. Fassen Sie außerdem kurz zusammen, worum es in der ersten Email ging und was den Leser in der nächsten Email erwartet.

3. Letzte Chance! („Ihre Zeit läuft ab…“)

In der letzten Email erinnern Sie Ihre Leser daran, das HEUTE der letzte Tag der Rabattaktion ist und danach die Bonis verfallen und/oder der Preis erneut steigt. Fassen Sie zusammen, worum es bisher ging und stellen Sie noch einmal die Vorzüge des Produktes dar, inklusive welche Vorteile oder Resultate damit verbunden sind.

Dies ist in groben Zügen eine klassische 3er Mailing-Sequenz, wie sie für jeden (neuen) Sales-Funnel eingesetzt werden kann. Natürlich gibt es die verschiedensten Ausformungen und Varianten. Und es gibt unzählige Funnels, Email-Sequenzen und Abläufe. Unter dem Strich geht es beim Aufbau stabiler Umsätze aber darum:
 Sie brauchen ein SYSTEM!  

Genau dazu haben wir in den letzten Wochen ein erstklassiges Webinar aufgebaut, für welches nun sogar ein exzellentes Trainingsvideo direkt nach der Anmeldung verfügbar ist. Hier mein Reminder ;-)

GRATIS! Video über den Effekt der „Aufzinsung“

Was der Aufbau von Prozessen & Abläufen in einem Unternehmen bewirkt und welche drastischen „Aufzinsungseffekte“ sich daraus ergeben!

Gratis 15min. Trainingsvideo!

Outline Video
  • Ab 2:35 Über Abo- und Membership-Modelle und deren Aufzinsung
  • Ab 5:07 Wie systemisches Denken den Aufzinsungseffekt befeuert
  • Ab 7:24 Über die Hebelwirkung von Prozessen in reifen Unternehmen
  • Ab 8:36 Das (zerstörerische) Modell der Internet-Marketing-Branche
  • Ab 12:41 Warum „Lauchen“ NIEMALS zu Aufzinsung führen kann
  • Ab 13.37: Wie Sie beginnen AN Ihrer Firma zu arbeiten & nicht IN ihr
  • Am Ende: So erreichen Sie die höchsten Aufzinungseffekte
Nächstes Webinar

 [WORK-THE-SYSTEM!] 

Wie Sie aus Ihrem „Laden“ ein TOP-Unternehmen machen!

Meist ausgebucht! Nur noch wenige Plätze frei! Handeln Sie schnell und melden Sie sich JETZT zum Webinar an! Schalten Sie damit gleichzeitig das 15min. Bonus-Video frei!

FAZIT! Über Sales-Funnels & Verkaufsprozesse

Was wäre das für eine Verschwendung, wenn Sie Ihre kühnsten Ideen, wertvollsten Erfahrungen und brillantesten Gedanken niemanden mitteilen könnten? Es wäre eine Tragödie, wenn niemand davon Kenntnis nehmen würde oder jemals von Ihren Projekten, Firmen und Vorhaben erfährt.

 Doch die Wahrheit ist: 
 Sie müssen sich selbst darum kümmern! 

Sie müssen selbst dafür sorgen, dass die Welt davon erfährt. Und Sie müssen die Monetarisierung Ihrer Firma sicher stellen, weil ihr Traum sonst ein Luftschloss bleibt. Ich bezweifle das man glücklich wird, wenn man seine Begabungen nicht entfaltet, intuitive Ideen wieder fallen lässt und seine wahren Träume ignoriert. Im Gegenteil:

„Träume, Fähigkeiten und Begabungen sind eine Vorschau auf die zukünftigen Attraktionen des Lebens!“

Und um diesen Träumen zu folgen, den Ruf der eigenen Seele, brauchen Sie im unternehmerischen Sinne dringend Prozesse, Systeme, Abläufe, Funnels, Workflows und Dokumentationen. Wenn Sie diese Dinge verpassen aufzubauen, wird es nur eine Richtung für Sie geben: Das Hamsterrad!
In nächsten Beitrag schauen wir uns daher, was passiert, wenn Unternehmer KEINE Funnels, Workflows, Systeme oder Abläufe aufbauen, und stattdessen vom „visionären Träumen“ zum täglich „aktionistischen rammeln“ übergehen… ohne Sinn und Verstand… und ohne Aussicht auf substantielle Veränderung oder Erfolg.
Dieses „rammeln, rackern & ackern“ ist die Falle namens „Selbst & Ständig“. Doch es gibt noch eine weitere schleichende Gefahr, in welche Facharbeiter geraten, wenn sie „aktionistisch rammeln“: Ich nenne sie die „VOLLGAS-Falle“.
Eine Falle, die aus schierer Hoffnung, fehlgeleiteter Motivation und dem Aberglauben entsteht, alles selber (und besser) machen zu können. Unternehmen die so geführt (oder gegründet) werden, kennen im Arbeitsalltag häufig nur ein Rezept, nur eine Stoßrichtung, nur ein Werkzeug und nur eine Sprache!
Die GROßEN Motivationskünstler nennen das schwärmerisch T.U.N.
Ich nenne das die „Vollgas GmbH“…
Für Ihren Erfolg im Internet!
Tobias Knoof
Bestseller-Autor, Train-the-Trainer & Gründer von TrafficPrisma.com
PS: Neben den fatalen Folgen, die eine „Vollgas GmbH“ mit sich bringt, werden wir im nächsten Beitrag über einen weiteren essentiellen Funnel sprechen, welchen Sie zur Monetarisierung Ihrer Online-Geschäfte dringend einsetzen sollten: den „Trial-Upgrade-Funnel“. Dieser macht aus Testusern (z.B. 1€ Test/Trial) wie ein „Schweizer Uhrwerk“ zahlende Kunden. Die Infos sind wirklich allererste Sahne!

Tobias KnoofÜBER DEN AUTOR: Tobias ist seit Jahren einer der bekanntesten Web-Worker der deutschen Internet-Szene und wird von vielen Kollegen als Pionier der IM-Branche bezeichnet. Er hat die meisten Top-Marketer und “Szenegrößen” gecoacht, tausende Projekte und Infoprodukte analysiert und einen der teuersten Stundensätze der Branche. Er gilt als weitsichtiger Vordenker und Stratege und sein Terminkalender ist teilweise bis zu 1 Jahr (!) im voraus ausgebucht. Sein Name steht wie kaum ein anderer für erstklassige Qualität!
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ border_style=“solid“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Strategie“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Strategie Das könnte Sie vielleicht interessieren…

[/et_pb_text][et_pb_signup saved_tabs=“all“ provider=“aweber“ mailchimp_list=“|none“ aweber_list=“TP-Aweber|4027091″ title=“Wie Sie Ihren %22Laden%22 in ein gewinn- & prozessorientiertes Unternehmen transformieren!“ button_text=“Transformation starten!“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ form_field_text_color=“#999999″ focus_text_color=“#333333″ use_focus_border_color=“on“ focus_border_color=“#2ea3f2″ header_font_size=“19″ header_text_color=“#cc0000″ border_color=“#2ea3f2″ border_width=“2px“ border_style=“solid“ custom_button=“on“ button_text_size=“16″ button_text_color=“#ffffff“ button_bg_color=“#52b2f2″ button_border_color=“#2ea3f2″ button_letter_spacing=“0″ button_icon=“%%20%%“ button_icon_color=“#ffffff“ button_icon_placement=“right“ button_text_color_hover=“#ffffff“ button_bg_color_hover=“#2ea3f2″ button_border_color_hover=“#52b2f2″ button_letter_spacing_hover=“0″ _builder_version=“3.0.50″ parent_locked=“off“ locked=“off“ border_color_all_fields_focus=“#2ea3f2″ border_width_all_fields_focus=“1px“ border_style_all_fields_focus=“solid“ description=“Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr %22Firmen-Transformations-Programm%22! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.
“ button_text_size__hover_enabled=“off“ button_text_size__hover=“null“ button_one_text_size__hover_enabled=“off“ button_one_text_size__hover=“null“ button_two_text_size__hover_enabled=“off“ button_two_text_size__hover=“null“ button_text_color__hover_enabled=“on“ button_text_color__hover=“#ffffff“ button_one_text_color__hover_enabled=“off“ button_one_text_color__hover=“null“ button_two_text_color__hover_enabled=“off“ button_two_text_color__hover=“null“ button_border_width__hover_enabled=“off“ button_border_width__hover=“null“ button_one_border_width__hover_enabled=“off“ button_one_border_width__hover=“null“ button_two_border_width__hover_enabled=“off“ button_two_border_width__hover=“null“ button_border_color__hover_enabled=“on“ button_border_color__hover=“#52b2f2″ button_one_border_color__hover_enabled=“off“ button_one_border_color__hover=“null“ button_two_border_color__hover_enabled=“off“ button_two_border_color__hover=“null“ button_border_radius__hover_enabled=“off“ button_border_radius__hover=“null“ button_one_border_radius__hover_enabled=“off“ button_one_border_radius__hover=“null“ button_two_border_radius__hover_enabled=“off“ button_two_border_radius__hover=“null“ button_letter_spacing__hover_enabled=“on“ button_letter_spacing__hover=“0″ button_one_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_one_letter_spacing__hover=“null“ button_two_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_two_letter_spacing__hover=“null“ button_bg_color__hover_enabled=“on“ button_bg_color__hover=“#2ea3f2″ button_one_bg_color__hover_enabled=“off“ button_one_bg_color__hover=“null“ button_two_bg_color__hover_enabled=“off“ button_two_bg_color__hover=“null“]Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr „Firmen-Transformations-Programm“! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.[/et_pb_signup][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Funnels“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Funnels Hinter den Kulissen trafficstarker Websites…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Kommentare“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ border_style=“solid“ custom_padding=“||0px|“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ background_size=“initial“ _builder_version=“3.0.50″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [js-disqus]
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Selling“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Hypnotic Selling Wie Profis „Verkaufsmaschinen“ bauen…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Mindset“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Mindset „Inner-Game“ eines starken Entrepreneurs…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button – WTS“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_sidebar _builder_version=“3.0.92″ area=“et_pb_widget_area_46″ orientation=“right“ background_layout=“light“ disabled=“off“ disabled_on=“on|on|“ parent_locked=“off“ locked=“off“ show_border=“on“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>

Warum SIE rödeln & andere REICH werden! Eine unangenehme Wahrheit über PPC-Marketing & was Sie in Zukunft anders machen sollten!

< ![CDATA[Mit der Perspektive eines Facharbeiters wird ein Unternehmen niemals leistungsfähig! Es kann nicht leistungsfähig werden, weil alle Lösungsansätze des Facharbeiters mit “MEHR” zu tun haben: mehr Traffic, mehr Leads, mehr Content, mehr Kunden, mehr SEO, mehr Backlinks, mehr Affiliates. Nicht nur das ein Unternehmer statt der genannten Fachthemen sich mit strukturellen und systemischen Themen beschäftigt (z.B. der Skalierung interner Abläufe und Workflows), er würde auch niemals “MEHR” davon wollen...]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.50" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.50" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" background_position_2="top_left" background_repeat_2="no-repeat" custom_margin="10px||0px|" custom_padding="10px||0px|" locked="off"][et_pb_column type="2_3"][et_pb_post_title _builder_version="3.0.106" title="on" meta="on" author="on" date="off" categories="on" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" text_color="dark" text_background="off" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off" /][et_pb_text admin_label="Sharing Buttons" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" border_style="solid" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [social_warfare] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label="Box %22Webinar%22" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [su_note note_color="#ffffff"]Mehr Traffic? Melden Sie sich zum [WORK-THE-SYSTEM] Webinar an und lernen Sie, wie Profis systematisch aus einen „Laden“ ein trafficstarkes Unternehmen machen. Sensationelles Teilnehmer-Feedback! Infos unter www.trafficprisma.de/wts.[/su_note] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Beitrag “ _builder_version=“3.16.1″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“] Zunächst möchte ich mich heute einmal bei Ihnen bedanken! Wir haben bereits einen wahnsinnigen Weg hinter uns! Die vielen Themen, Tipps und Gedanken, über die wir uns ausgetauscht haben. All das ist auch für mich sehr befruchtend, sowie natürlich das viele Feedback, welches wir über die verschiedensten Kanäle bekommen.
Während des Schreibens setzen wir uns bei TrafficPrisma mit der Materie auseinander, blicken zurück auf eigene Erfahrungen, grüblen darüber nach, welche Erkenntnisse damit verbunden sind und überlegen uns, wo die Entwicklung der Branche hingehen könnte. Gemeinsam sind wir mit Ihnen bereits folgende Themen durchgegangen…

Außerdem haben wir über die wichtigsten Elemente in einem Unternehmen gesprochen. Über Prozesse, Systeme, Abläufe, Funnels, Workflows und Dokumentationen… und warum diese die absolute Essenz in JEDEM Unternehmen, jedem Projekt oder Vorhaben sind, welches substantiell Geld (im Internet) verdienen möchte.
Ich hoffe, ich konnte meine ROLLE als MENTOR ein klein wenig erfüllen.
Es ist verrückt, aber das Thema „Prozesse, Systeme & Abläufe“ scheint bei vielen ein wirklicher Schmerzpunkt zu sein. Dennoch kümmern sich die wenigsten darum. Tausende Selbstständige, Freelancer, Berater, Coaches, Trainer, Marketer, Vertriebler, Seminarleiter, Blogger, Shopbetreiber usw. haben ALLESAMT das selbe Problem!

 Sie nennen es nur unterschiedlich! 
  • Der eine nennt es „Ich habe keinen Traffic.“
  • Der nächste nennt es „Ich habe noch kein Webinar.“
  • Der übernächste nennt es „Ich habe zu wenig Leads“.
  • Wieder ein anderer nennt es „Ich habe kaum Affiliatepartner“.
  • Der danach nennt es „Ich habe keine gute Landingpage“.
  • Ein weiterer nennt es „Ich habe zu wenig Zeit, Geld, Kunden, irgendwas…“.
  • Und der nächste nennt es „Ich habe noch dies nicht / ich brauche noch jenes…“.

Es ist immer „irgendeine Sache“ die noch FEHLT für den „großen Durchbruch“ zum erfolgreich Geld verdienen im Internet. Diese eine Sache… die bei jedem etwas anderes sein mag… treibt ganze Generationen einer Branche an… in dem fatalen Irrtum, dass „diese eine kleine Sache“ noch zum großen Durchbruch fehlt…
Also rödelt man.
Man(n) tut es selbst. Selbst & ständig!
Man rackert und ackert. Man gibt Gas. Am besten gleich Vollgas!
Doch genau DAS ist der Denkfehler und der Grund, warum die meisten kleinen und mittleren Unternehmen NICHT funktionieren…

Sie funktionieren nicht, weil der Gründer die Firma wie ein Facharbeiter führt und nicht wie ein Unternehmer. Ein Facharbeiter erfüllt in einer Firma ganz andere Aufgaben als ein Unternehmer.

POWER! Die Kraft des Gründer-Mindsets

Warum Facharbeiter-geführte Unternehmen NIEMALS leistungsfähig werden und (fast immer) schleichend von Innen heraus ausbrennen

Mit der Perspektive eines Facharbeiters wird ein Unternehmen niemals leistungsfähig! Es kann nicht leistungsfähig werden, weil alle Lösungsansätze des Facharbeiters mit „mehr“ zu tun haben: mehr Traffic, mehr Leads, mehr Content, mehr Kunden, mehr SEO, mehr Backlinks, mehr Affiliates, mehr irgendwas…
Hauptsache MEHR!
Dieses „MEHR“ haben wir im fantastischen Webinar [WORK-THE-SYSTEM] fein säuberlich zerlegt, denn es ist grundfalsch! Nicht nur das ein Unternehmer statt der genannten Fachthemen sich mit strukturellen und systemischen Themen beschäftigt (z.B. der Skalierung interner Abläufe und Workflows), er würde auch niemals „MEHR“ davon wollen.

 Genau das Gegenteil ist der Fall! 

Ein Unternehmer will zwar Prozesse, davon aber so WENIG wie möglich! So schlank wie möglich! So einfach wie möglich! Systematisierung und Prozessaufbau lebt ja gerade davon, die Dinge smart, lean und schlank zu machen. Kein ernsthafter Unternehmer würde auf die Idee kommen, noch „MEHR“ vom selben Prozess zu wollen.
Was nützen einem Unternehmer 100 weitere redaktionelle Prozesse, wenn er bereits 1 redaktionellen Prozess hat (und dieser perfekt funktioniert)? „MEHR“ von etwas zu wollen ist ein typisches Facharbeiter-Mindset, weil Facharbeiter nur mit „MEHR“ einer Sache ihren Wert steigern können (Mehr Wert = Mehr Arbeit = Mehr Aufträge usw.).
Das gesamte Lebenskonzept eines Facharbeiters basiert auf „MEHR“. Unternehmer hingegen lösen ihre Probleme grundsätzlich anders! Nicht aus „Prinzip“, sondern aus einer fundamentalen Erkenntnis heraus. Und diese lautet…

Je stärker man seinen Fokus statt auf die tägliche Facharbeit auf die Entwicklung von Prozessen, Systemen und Abläufen richtet, desto schnellere, bessere und stabilere Resultate werden in einem Unternehmen erreicht!

Doch zurück zum Thema: Im letzten Beitrag haben wir darüber gesprochen, warum viele Unternehmer eine Menge Geld beim Traffic-Einkauf (PPC) verlieren und ihre Kampagnen deswegen irgendwann abbrechen müssen.
Das ist natürlich sehr schade (und ärgerlich), insbesondere wenn man den wahren Grund kennt: nämlich das häufig der Warenkorb-Durchschnittswert zu gering ist… so gering, dass er nicht mehr die Kosten der Anzeigenschaltung einspielen kann.

Wenn Sie geringe Margen haben, müssen Sie besonders SCHNELL Ihren Break-Even-Punkt erreichen. Andernfalls machen Sie Verluste und müssen Ihre PPC-Kampagne (über kurz oder lang) einstellen.

Also geht es zunächst darum, die Margen zu erhöhen! Und selbst wenn dies bei einem einzelnen Produkt nicht möglich ist, so ist es auf jeden Fall durch den Aufbau eines Funnels möglich. Denn durch die Implementierung weiterer Upsells, Downsells und Cross-Sells in einem Verkaufsprozess erhöhen sich die Warenkorb-Bestellwerte pro Kunde.
Das verschafft uns den notwendigen Margen-Spielraum, um wichtige Keywords zu buchen oder mehr pro Klick zu bieten… und damit eine lauwarme PPC-Kampagne in einen „Konversion-Burner“ zu drehen. Im folgenden finden Sie den „Cold-Traffic-Funnel“, mit welchem Sie Ihre PPC-Kampagnen aufbauen können…

BURN! Die Anatomie eines „Konversion-Burners“

In diesen Workflow müssen Sie Ihre PPC-Kampagnen lenken, um Ihre Margen, Warenkorb-Bestellwerte und den Return-of-Invest Ihres Werbebudgets zu heben

Ziel des Cold-Traffic-Funnels ist es, „kalten Traffic“ von z.B. Adwords, Facebook oder Plista besser zu monetarisieren, so dass Ihre Kampagnen möglichst dauerhaft fortbestehen können (und sich zügig Ihre Leadlisten aufbauen)!
Der Cold-Traffic-Funnel gehört in die Kategorie der Akquisition-Funnels. Es ist daher ausdrücklich NICHT sein Ziel, viel Geld zu verdienen. Es geht um den Aufbau eines Kreislaufes und um das stetige sammeln neuer Leads, um diese mit speziellen Email-Sequenzen in weitere (noch lukrativere) Funnels zu lenken.

Workflow “Cold-Traffic-Funnel” downloaden! Weitere Infos zum Aufbau eines „Cold-Traffic-Funnels“ sowie eine voll ausdokumentierte Prozessbeschreibung mit Vorlagen, Templates und Skripten finden Sie in den Funnel-Prozessen des TrafficPrisma „Frameworks“.

Die Idee ist also der Aufbau einer Art „Re-Finanzierungsschleife“, um das eingesetzte Werbebudget wieder einzuspielen, sprich möglichst schnell den Break-Even-Punkt zu erreichen. Und das funktioniert am besten durch kleine (günstige) Häppchen!
1. Den Köder auswerfen (kleines Geschenk)

Entwickeln Sie einen erstklassigen „Lead Magnet“ und eine dazugehörige Landingpage (oder Blogpost). Als gute „Lead Magnets“ haben sich Umfragen, Reporte, Quizzes, Videos und Native Ads bewährt. Bewerben Sie dann Ihren Köder wie geplant per Facebook, Plista, Adwords & Co. Werfen Sie den Köder aus und verschenken Sie etwas :-)

2. Brotkrümelspur legen (erster Kontakt)

Nachdem der Interessent sich angemeldet hat, passieren zwei Dinge: 1. Der Interessent kommt auf eine Preframe-Seite, auf welcher er weitere relevante Inhalte findet. Sie wärmen den „kalten“ Traffic sozusagen auf und schaffen eine erste Bindung. 2. Der Interessent wird in Ihre Email-Software eingetragen und erhält eine klassische „3er-Email-Sequenz“ (mehr dazu beim nächsten mal).

3. Eine kleine Scheibe Brot (minimales Produkt)

Ist die Preframe-Seite gut aufgebaut, werden User interessiert sein, noch mehr über das selbe Thema zu erfahren. Dies ermöglicht die folgende Tripwire-Seite, welche ein kleines Produkt (mehr vom selben) offeriert. Die Seite sollte schlicht, einfach und kurz sein. Tripwires sind „Mitnahmeartikel“, ähnlich den Schokoriegeln an der Kasse im Supermarkt. Das Hauptziel eines Tripwires ist die Re-Finanzierung des eingesetzten Werbebudgets!

4. GANZES Brot schmackhaft machen (Vollversion / Trial)

Hat der Kunde beim Tripwire zugeschlagen, so ist davon auszugehen, dass das Thema für ihn relevant ist. Also bieten wir ihm „noch mehr vom selben“. Nur eben besser, schöner und umfangreicher! Erinnern Sie sich an das Konzept des „Value Stackings“ und der „Werteleiter“? Genau hier kommt diese zum Einsatz: Bieten Sie dem Neukunden im nächsten Schritt die Vollversion (oder einen 1€ Trial/Test) Ihres Produktes an.

5. Vollautomatisierter Backofen?! (Updates & Upgrades)

Im letzten Schritt des Cold-Traffic-Funnels können Sie Ihrem Kunden etwas anbieten, was ich einen „vollautomatisierten Backofen“ nenne: Es geht darum, immer bessere (und zuverlässigere) Ergebnisse zu liefern. Das hat natürlich seinen Preis, aber Ihr Kunde kommt auch schneller ans Ziel! Bieten Sie ihm ergänzende Produkte zu Ihrem Angebot.

TIPP: Alles in allem brauchen Sie für einen Cold-Traffic-Funnel nicht alle 5 Schritte. Allerdings sollten Sie zumindestens die ersten 3 aufbauen!

GRATIS! Video über den Effekt der „Aufzinsung“

Was der Aufbau von Prozessen & Abläufen in einem Unternehmen bewirkt und welche drastischen „Aufzinsungseffekte“ sich daraus ergeben!

Gratis 15min. Trainingsvideo!

Outline Video
  • Ab 2:35 Über Abo- und Membership-Modelle und deren Aufzinsung
  • Ab 5:07 Wie systemisches Denken den Aufzinsungseffekt befeuert
  • Ab 7:24 Über die Hebelwirkung von Prozessen in reifen Unternehmen
  • Ab 8:36 Das (zerstörerische) Modell der Internet-Marketing-Branche
  • Ab 12:41 Warum „Lauchen“ NIEMALS zu Aufzinsung führen kann
  • Ab 13.37: Wie Sie beginnen AN Ihrer Firma zu arbeiten & nicht IN ihr
  • Am Ende: So erreichen Sie die höchsten Aufzinungseffekte
Nächstes Webinar

 [WORK-THE-SYSTEM!] 

Wie Sie aus Ihrem „Laden“ ein TOP-Unternehmen machen!

Meist ausgebucht! Nur noch wenige Plätze frei! Handeln Sie schnell und melden Sie sich JETZT zum Webinar an! Schalten Sie damit gleichzeitig das 15min. Bonus-Video frei!

Erinnern Sie sich: Die Hauptidee des Cold-Traffic-Funnels ist es, dass eingesetze Werbebudget möglichst schnell wieder einzuspielen, um es gleich danach erneut zu investieren… und damit den Kreislauf einer PPC-Kampagne am Leben zu halten.
Dieses „am Leben halten“ ist es, was erfolgreiche PPC-Kampagnen von Kampagnen die abgebrochen werden (müssen) unterscheidet. Und am besten können Sie Ihre PPC-Kampagne am Leben erhalten, wenn Sie einen Funnel aufsetzen, der mit kleinen Brotkrümeln lockt und anschließend ein paar Scheiben Brot zum testen (Trial) anbietet.
Diesen und viele weitere Funnels besprechen wir in dem außergewöhnlichen Webinar [WORK-THE-SYSTEM], welches überragendes Feedback bei Teilnehmern ausgelöst hat. Registrieren Sie sich jetzt & erhalten Sie auf der Bestätigungsseite gleich ein erstes Trainingsvideo und damit Vorgeschmack auf die fantastischen Inhalte…

[WORK-THE-SYSTEM] Jetzt Gratis anmelden!

Warum die meisten kleinen und mittleren Unternehmen nicht funktionieren und was Sie dagegen tun können.

Im nächsten Beitrag werden wir besprechen, wie Sie Ihren Kunden aus dem Cold-Traffic-Funnel weitere unschlagbare Angebote machen (die sie unmöglich ablehnen können). Es geht um das wichtigste überhaupt: den Aufbau eines exzellenten Sales-Funnels (incl. einer 3-teiligen klassischen-Email-Sequenz).
Ich werde Ihnen dazu zwei fantastische Grafiken zum Download bereit stellen, auf welchen Sie die genauen Abläufe und Mechanismen erkennen. Meiner Meinung nach einer der wichtigsten Beiträge von TrafficPrisma in letzter Zeit…
Für Ihren Erfolg im Internet!
Tobias Knoof
Bestseller-Autor, Train-the-Trainer & Gründer von TrafficPrisma.com
PS: Cold-Traffic-Funnel und Sales-Funnel sind nur zwei der wichtigsten Abläufe, die jedes Unternehmen implementieren sollte. Doch es gibt noch eine Menge mehr! Melden Sie sich zum Webinar [WORK-THE-SYSTEM] an & Sie werden eine FÜLLE von Prozessen, Workflows und Funnels kennenlernen, die in ALLEN erfolgreichen Unternehmen zu finden sind.

Tobias KnoofÜBER DEN AUTOR: Tobias ist seit Jahren einer der bekanntesten Web-Worker der deutschen Internet-Szene und wird von vielen Kollegen als Pionier der IM-Branche bezeichnet. Er hat die meisten Top-Marketer und “Szenegrößen” gecoacht, tausende Projekte und Infoprodukte analysiert und einen der teuersten Stundensätze der Branche. Er gilt als weitsichtiger Vordenker und Stratege und sein Terminkalender ist teilweise bis zu 1 Jahr (!) im voraus ausgebucht. Sein Name steht wie kaum ein anderer für erstklassige Qualität!
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ border_style=“solid“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Strategie“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Strategie Das könnte Sie vielleicht interessieren…

[/et_pb_text][et_pb_signup saved_tabs=“all“ provider=“aweber“ mailchimp_list=“|none“ aweber_list=“TP-Aweber|4027091″ title=“Wie Sie Ihren %22Laden%22 in ein gewinn- & prozessorientiertes Unternehmen transformieren!“ button_text=“Transformation starten!“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ form_field_text_color=“#999999″ focus_text_color=“#333333″ use_focus_border_color=“on“ focus_border_color=“#2ea3f2″ header_font_size=“19″ header_text_color=“#cc0000″ border_color=“#2ea3f2″ border_width=“2px“ border_style=“solid“ custom_button=“on“ button_text_size=“16″ button_text_color=“#ffffff“ button_bg_color=“#52b2f2″ button_border_color=“#2ea3f2″ button_letter_spacing=“0″ button_icon=“%%20%%“ button_icon_color=“#ffffff“ button_icon_placement=“right“ button_text_color_hover=“#ffffff“ button_bg_color_hover=“#2ea3f2″ button_border_color_hover=“#52b2f2″ button_letter_spacing_hover=“0″ _builder_version=“3.0.50″ parent_locked=“off“ locked=“off“ border_color_all_fields_focus=“#2ea3f2″ border_width_all_fields_focus=“1px“ border_style_all_fields_focus=“solid“ description=“Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr %22Firmen-Transformations-Programm%22! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.
“ button_text_size__hover_enabled=“off“ button_text_size__hover=“null“ button_one_text_size__hover_enabled=“off“ button_one_text_size__hover=“null“ button_two_text_size__hover_enabled=“off“ button_two_text_size__hover=“null“ button_text_color__hover_enabled=“on“ button_text_color__hover=“#ffffff“ button_one_text_color__hover_enabled=“off“ button_one_text_color__hover=“null“ button_two_text_color__hover_enabled=“off“ button_two_text_color__hover=“null“ button_border_width__hover_enabled=“off“ button_border_width__hover=“null“ button_one_border_width__hover_enabled=“off“ button_one_border_width__hover=“null“ button_two_border_width__hover_enabled=“off“ button_two_border_width__hover=“null“ button_border_color__hover_enabled=“on“ button_border_color__hover=“#52b2f2″ button_one_border_color__hover_enabled=“off“ button_one_border_color__hover=“null“ button_two_border_color__hover_enabled=“off“ button_two_border_color__hover=“null“ button_border_radius__hover_enabled=“off“ button_border_radius__hover=“null“ button_one_border_radius__hover_enabled=“off“ button_one_border_radius__hover=“null“ button_two_border_radius__hover_enabled=“off“ button_two_border_radius__hover=“null“ button_letter_spacing__hover_enabled=“on“ button_letter_spacing__hover=“0″ button_one_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_one_letter_spacing__hover=“null“ button_two_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_two_letter_spacing__hover=“null“ button_bg_color__hover_enabled=“on“ button_bg_color__hover=“#2ea3f2″ button_one_bg_color__hover_enabled=“off“ button_one_bg_color__hover=“null“ button_two_bg_color__hover_enabled=“off“ button_two_bg_color__hover=“null“]Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr „Firmen-Transformations-Programm“! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.[/et_pb_signup][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Funnels“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Funnels Hinter den Kulissen trafficstarker Websites…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Kommentare“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ border_style=“solid“ custom_padding=“||0px|“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ background_size=“initial“ _builder_version=“3.0.50″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [js-disqus]
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Selling“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Hypnotic Selling Wie Profis „Verkaufsmaschinen“ bauen…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Mindset“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Mindset „Inner-Game“ eines starken Entrepreneurs…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button – WTS“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_sidebar _builder_version=“3.0.92″ area=“et_pb_widget_area_46″ orientation=“right“ background_layout=“light“ disabled=“off“ disabled_on=“on|on|“ parent_locked=“off“ locked=“off“ show_border=“on“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>

AUTSCH! Geld verbrennen mit PPC: Warum viele Unternehmer beim Traffic-Einkauf eine Menge Geld verlieren & wie Sie das Problem beheben!

< ![CDATA[Viele Unternehmer verlieren bei PPC-Kampagnen bzw. den Einkauf von Traffic eine Menge Geld. Sie schaffen es nicht, ihre Anzeigen & Angebote lukrativ zu bekommen und müssen daher irgendwann ihre Kampagnen abbrechen. Das Problem (und die Lösung) ist eigentlich sehr einfach! Es geht darum, den sogenannten "Kostendeckungspunkt" schneller als bisher zu erreichen, was mit dem Aufbau von Funnels schnell möglich ist...]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.50" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.50" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" background_position_2="top_left" background_repeat_2="no-repeat" custom_margin="10px||0px|" custom_padding="10px||0px|" locked="off"][et_pb_column type="2_3"][et_pb_post_title _builder_version="3.0.106" title="on" meta="on" author="on" date="off" categories="on" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" text_color="dark" text_background="off" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off" /][et_pb_text admin_label="Sharing Buttons" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" border_style="solid" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [social_warfare] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label="Box %22Webinar%22" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [su_note note_color="#ffffff"]Mehr Traffic? Melden Sie sich zum [WORK-THE-SYSTEM] Webinar an und lernen Sie, wie Profis systematisch aus einen „Laden“ ein trafficstarkes Unternehmen machen. Sensationelles Teilnehmer-Feedback! Infos unter www.trafficprisma.de/wts.[/su_note] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Beitrag “ _builder_version=“3.16.1″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“] Erinnern Sie sich, im der letzten Beitrag haben wir uns über die fantastische Methode des „Value-Stackings“ unterhalten und wie Sie systematisch den Wert Ihrer Produkte steigern (wodurch Kunden immer schnellere und bessere Resultate erhalten und Sie Ihre Umsätze steigern).
Ein wirklich geniales Konzept! Und das TrafficPrisma „Business-Framework“ setzt genau an diesem Punkt an. Ich bin auf die Idee der „Werteleiter“ eingegangen und habe Ihnen gezeigt, wie Sie diese in Ihre neuen & bestehenden Funnels einbauen können. Der Effekt auf die Zufriedenheit Ihrer Kunden (sowie die eigenen Umsätze) ist enorm!

 Allerdings gibt es auch eine „schlechte“ Nachricht :-/ 

Nämlich jene, dass Ihnen ihre tollen (neuen) Abläufe und Werteleitern rein garnichts bringen, wenn Sie es nicht schaffen, potentielle Kunden zum Startpunkt Ihrer Funnels zu lenken. Die Lieblingsmethode der meisten Experten ist dafür PPC-Werbung, sprich der Einkauf von „Paid-Traffic“ bei Google, Facebook, Plista & Co.
In diesem Punkt stimme ich mit den Experten überein (was ziemlich selten ist ;-) denn mit „Paid Traffic“ können Sie in der Tat sehr schnell große Mengen von Traffic in Ihre Funnels lenken. Und das ist sehr wichtig! Denn wenn Sie wenig oder gar keinen nennenswerten Traffic haben, bringt das (leider) eine Fülle von Folge-Problemen mit sich…

  • Kein Traffic bedeutet weniger oder keine Umsätze.
  • Kein Traffic bedeutet auch weniger oder keine Leads.
  • Ohne Traffic können Sie keine sinnvollen Splittests durchführen.
  • Ohne Splittests können Sie Ihre Konversions nicht verbessern.
  • Ohne verbesserte Konversions werden Ihre Umsätze nicht zunehmen.
  • Ohne Umsätze können Sie nicht weiter investieren / Produkte verbessern.
  • Ohne Verbesserungen fallen Sie (langfristig) immer weiter am Markt zurück.

Eine negative Spirale nach unten beginnt. Mein Rat ist daher: Sie sollten es ernsthaft hinbekommen, hohen und stabilen Traffic aufzubauen (wenn Sie langfristig im Internet Erfolg haben wollen). Traffic ist sozusagen die „Eintrittskarte“ in die Welt des „Geld verdienens im Internet“. Es ist wirklich SEHR wichtig!
Ich vermute mal, Sie wissen das.
Und die Experten & Gurus wissen das auch!

ABER…

…das Problem ist, dass viele beim Thema „Traffic einkaufen mit PPC“ bereits Geld verloren haben… viel Geld… und so letztendlich ihre Kampagnen irgendwann abbrechen mussten. Und das tut weh, denn keiner verliert gern Geld. Wir wollen ja Geld vermehren und nicht Geld loswerden. Doch irgendwie funktioniert PPC bei vielen nicht :-/
Nun, ich kann Sie beruhigen! Die Lösung naht :-) Sie sind nicht der Einzige, der sich damit schwer tut, eine „Paid-Traffic-Kampagne“ lukrativ zu bekommen. Es gibt Millionen von Menschen, die hier bereits Geld verbrannt haben, und das nicht unerheblich. Dabei ist die Lösung wirklich SEHR einfach! Und logisch.
Doch schauen wir uns zuvor an, was die meisten Menschen glauben, was das Problem ist/war, wenn die eigenen „Paid-Traffic-Kampagnen“ nicht laufen (und man es nicht schafft, aus dem berühmten „1 Dollar ganze 2 Dollar“ oder mehr zu machen). Oft hören wir dann enttäuschte Aussagen wie…

  • Die Keywords waren (viel) zu teuer.
  • Wir hatten die falschen Keywords.
  • Die Landingpage hat nicht konvertiert.
  • Unsere Anzeigen waren schlecht getextet.
  • Unser Werbebudget war zu klein.
  • Das Produkt kam einfach nicht an.
  • Das funktioniert so einfach nicht.
  • Oder der Wettbewerb war zu groß.

Es stimmt schon, dass die genannten Punkte (manchmal) eine Rolle spielen: Wenn Sie komplett falsche Keywords wählen oder Ihre Landingpage Mist ist, dann stehen die Chancen in der Tat schlecht. Keiner würde das bestreiten.
Meine Erfahrung ist jedoch, dass viele PPC-Einkäufer sich durchaus mit den „richtigen“ Keywords beschäftigen, saubere Landingpages aufbauen und ihre Hausaufgaben weitestgehend gemacht. Und ich habe ehrlich gesagt noch NIE bei meinen Kunden so schlechte Keywords und Landingpages gesehen, dass diese der ausschlaggebende Grund für das Scheitern einer ganzen PPC-Kampagne waren.

 In Wahrheit liegt das Problem völlig woanders!  

Es liegt daran, dass der Warenkorb-Durchschnittswert einer Website zu gering ist, als dass die daraus resultierenden Umsätze den Werbeeinsatz decken könnten. Sprich: Ihr Problem ist ein Problem mit dem Break-Even-Punkt Ihrer Kampagne!

LEARN! Was ist ein Break-Even-Punkt?

Warum Sie mit dem Aufbau von Funnels die durchschnittlichen Warenkorb-Bestellwerte erhöhen und damit schneller den Break-Even-Punkt Ihrer Kampagne erreichen (und überschreiten)

Mit dem Break-Even-Punkt wird der „Kostendeckungspunkt“ bzw. Gewinnschwelle eines Produktes, einer Kampagne oder eines ganzen Unternehmens bezeichnet. Im Kontext von Paid-Traffic-Kampagnen (PPC Advertising) werden besonders schnelle Break-Even-Punkte durch den Aufbau von FUNNELS erreicht.
Das heißt: Wenn Sie statt einer einfachen klassischen Salespage, auf welcher es nur 1 Angebot gibt („friss oder stirb“), einen ganzen Funnel aufbauen („wir hätten noch das und das für Sie“), dann erhöht sich Ihr durchschnittlicher Kundenbestellwert, was Sie scheller den Break-Even-Punkt erreichen (und überschreiten) lässt.

Je höher die Gewinne über dem Break-Even-Punkt liegen, desto höhere Werbebudgets können zum Fortbestand der PPC-Kampagne zurückfließen!

Dieser positive Kreislauf… einmal angeschoben… verstärkt sich zunehmend selbst, da durch mehr Traffic…

  • …auch schneller neue Splittest-Ergebnisse vorliegen,
  • …dadurch Konversions eher verbessert werden können,
  • …was zu noch höheren Warenkorb-Durchschnittswerten führt,
  • …wodurch Sie noch schneller den Break-Even-Punkt erreichen,
  • …wodurch Sie noch mehr Geld in Werbebudgets zurück fließen lassen können,
  • …wodurch die Kampagne weiter läuft und NICHT mehr abgebrochen werden muss.

Der Trick, um PPC-Kampagnen wirklich lukrativ zu bekommen ist daher der Aufbau eines Funnels… in welchem neben dem Hauptprodukt weitere Angebote (Upsells, Downsells und Cross-Sells) angeboten werden… was den durchschnittlichen Bestellwert pro Kunden… auch als Warenkorb-Durchschnittswert bezeichnet… nach oben treibt!

Sie haben also pro Kunde mehr Umsatz und damit auch ein höheres Budget für die Kundengewinnung bzw. PPC-Kampagne zur Verfügung.

Mit Funnels den „Break-Even“ sprengen

Die Besonderheit beim Einsatz von Funnels (gegenüber einzelnen Verkaufsseiten) ist, dass ein Break-Even-Punkt deutlich schneller erreicht wird. Normalerweise versuchen PPC-Anzeigenkunden ein Produkt für z.B. 97€ direkt zu verkaufen. Bei 100 Besuchern würde so lediglich 1 neuer Verkauf und damit 1 Lead entstehen.
Wie die folgende Grafik verdeutlicht, bewirkt der Einsatz eines Funnels sofort mehr Leads, mehr Umsatz sowie die Möglichkeit, erneut (höhere) Werbebudgets der Kampagne zurückzuführeren, was Anzeigenpositionen, Klickpreise und Click-Through-Rates (CTR) zunehmend verbessert. Hier der vereinfacht dargestellte Effekt…

Den “Break-Even-Test” downloaden! (Bitte als Dank den Beitrag kommentieren ;-)
Eine Art positive Spirale oder „Re-Finanzierungsschleife“ entsteht, hin zu immer besseren Werbepositionen und damit noch mehr Traffic, welcher erneut durch den Funnel fließt und einen noch schnellen (unmittelbaren) Break-Even erreicht.

GRATIS! Video über den Effekt der „Aufzinsung“

Was der Aufbau von Prozessen & Abläufen in einem Unternehmen bewirkt und welche drastischen „Aufzinsungseffekte“ sich daraus ergeben!

Gratis 15min. Trainingsvideo!

Outline Video
  • Ab 2:35 Über Abo- und Membership-Modelle und deren Aufzinsung
  • Ab 5:07 Wie systemisches Denken den Aufzinsungseffekt befeuert
  • Ab 7:24 Über die Hebelwirkung von Prozessen in reifen Unternehmen
  • Ab 8:36 Das (zerstörerische) Modell der Internet-Marketing-Branche
  • Ab 12:41 Warum „Lauchen“ NIEMALS zu Aufzinsung führen kann
  • Ab 13.37: Wie Sie beginnen AN Ihrer Firma zu arbeiten & nicht IN ihr
  • Am Ende: So erreichen Sie die höchsten Aufzinungseffekte
Nächstes Webinar

 [WORK-THE-SYSTEM!] 

Wie Sie aus Ihrem „Laden“ ein TOP-Unternehmen machen!

Meist ausgebucht! Nur noch wenige Plätze frei! Handeln Sie schnell und melden Sie sich JETZT zum Webinar an! Schalten Sie damit gleichzeitig das 15min. Bonus-Video frei!

BUILD! So bauen Sie Ihren Break-Even-Punkt auf

Um einen möglichst schnellen (oder sogar unmittelbaren) Break-Even-Punkt bei Promotions, PPC-Kampagnen oder Werbeaktionen zu erreichen, hat es sich bewährt, erstklassige Funnels aufzubauen. An die 35 verschiedene Funnels, alle sauber dokumentiert, finden Sie im erstklassigen „Business-Framework„.
Durch den Einsatz von Funnels ist eine deutlich schnellere Monetarisierung und Re-Finanzierung des eingesetzten Werbebudgets möglich, da Funnels aus mehreren Seiten einer ganz bestimmten Abfolge bestehen. Am besten planen Sie eine professionelle PPC-Kampagne samt Funnel in folgenden Schritten:

1.Definieren Sie zunächst die Art der PPC-Kampagne und welche der 3 Trafficarten dabei angesprochen werden soll: A.) Traffic den sie nicht kontrollieren (kalt), B.) Traffic den Sie kontrollieren (warm), C.) Traffic den Sie besitzen (heiß).
2.Basierend auf der Trafficart wählen Sie einen der 3 Funneltypen (Akquisition-Funnel, Aktivierungs-Funnel oder Monetarisierungs-Funnel) bzw. einen Vertreter aus einen der Funnelklassen. Lesen Sie hier mehr über die 3 Grundtypen von Funnels.
3.Ihr Funnel sollte bei „kalten Traffic“ NICHT mit Verkaufsangeboten beginnen, sondern mit einer kostenlosen Sache (Lead-Magnet) im Tausch gegen die Emailadresse des Interessenten. „Warmer Traffic“ kann auf niedrigpreisige Produkte oder stark rabattierte Sonderangebote gelenkt werden und „heißer Traffic“ auf (hochpeisige) Produkte.
TIPP: Im nächsten Beitrag werden wir gemeinsam einen klassischen Akquisition-Funnel aufbauen, den sogenannten „Cold-Traffic-Funnel“ (welcher einen schnellen Break-Even erreicht und sich Ideal für „PPC-Kampagnen“ bei Google, Facebook, Plista & Co. eignet.
Wir sprechen außerdem über die möglichen Upsells und Downsells in einem „Cold-Traffic-Funnel“, welche Produkte für diesen Funnel funktionieren, wie Sie die Preise gestalten sollten und warum praktisch JEDER der substantiell Paid-Traffic (PPC) einkauft mit DIESEM Funnel startet (und wie die Werteleiter bzw. Systemlandschaft dahinter aussieht).

Sie erhalten dazu einen exakten Workflow-Ablaufplan des „Cold-Traffic-Funnels“. Dieser wird Ihnen sehr helfen, um den Funnel anschließend in Ihrem eigenen Geschäft nachzubauen!

Außerdem werden wir besprechen, wie Sie in Windeseile Paid-Traffic-Kampagnen für Ihre eigenen Vorhaben (oder Kundenprojekte) aufbauen können, um in Zukunft bei all Ihren PPC-Bemühungen (weit) über den Break-Even-Punkt zu liegen…
Für Ihren Erfolg im Internet!
Tobias Knoof
Bestseller-Autor, Train-the-Trainer & Gründer von TrafficPrisma.com

Tobias KnoofÜBER DEN AUTOR: Tobias ist seit Jahren einer der bekanntesten Web-Worker der deutschen Internet-Szene und wird von vielen Kollegen als Pionier der IM-Branche bezeichnet. Er hat die meisten Top-Marketer und “Szenegrößen” gecoacht, tausende Projekte und Infoprodukte analysiert und einen der teuersten Stundensätze der Branche. Er gilt als weitsichtiger Vordenker und Stratege und sein Terminkalender ist teilweise bis zu 1 Jahr (!) im voraus ausgebucht. Sein Name steht wie kaum ein anderer für erstklassige Qualität!
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ border_style=“solid“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Strategie“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Strategie Das könnte Sie vielleicht interessieren…

[/et_pb_text][et_pb_signup saved_tabs=“all“ provider=“aweber“ mailchimp_list=“|none“ aweber_list=“TP-Aweber|4027091″ title=“Wie Sie Ihren %22Laden%22 in ein gewinn- & prozessorientiertes Unternehmen transformieren!“ button_text=“Transformation starten!“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ form_field_text_color=“#999999″ focus_text_color=“#333333″ use_focus_border_color=“on“ focus_border_color=“#2ea3f2″ header_font_size=“19″ header_text_color=“#cc0000″ border_color=“#2ea3f2″ border_width=“2px“ border_style=“solid“ custom_button=“on“ button_text_size=“16″ button_text_color=“#ffffff“ button_bg_color=“#52b2f2″ button_border_color=“#2ea3f2″ button_letter_spacing=“0″ button_icon=“%%20%%“ button_icon_color=“#ffffff“ button_icon_placement=“right“ button_text_color_hover=“#ffffff“ button_bg_color_hover=“#2ea3f2″ button_border_color_hover=“#52b2f2″ button_letter_spacing_hover=“0″ _builder_version=“3.0.50″ parent_locked=“off“ locked=“off“ border_color_all_fields_focus=“#2ea3f2″ border_width_all_fields_focus=“1px“ border_style_all_fields_focus=“solid“ description=“Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr %22Firmen-Transformations-Programm%22! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.
“ button_text_size__hover_enabled=“off“ button_text_size__hover=“null“ button_one_text_size__hover_enabled=“off“ button_one_text_size__hover=“null“ button_two_text_size__hover_enabled=“off“ button_two_text_size__hover=“null“ button_text_color__hover_enabled=“on“ button_text_color__hover=“#ffffff“ button_one_text_color__hover_enabled=“off“ button_one_text_color__hover=“null“ button_two_text_color__hover_enabled=“off“ button_two_text_color__hover=“null“ button_border_width__hover_enabled=“off“ button_border_width__hover=“null“ button_one_border_width__hover_enabled=“off“ button_one_border_width__hover=“null“ button_two_border_width__hover_enabled=“off“ button_two_border_width__hover=“null“ button_border_color__hover_enabled=“on“ button_border_color__hover=“#52b2f2″ button_one_border_color__hover_enabled=“off“ button_one_border_color__hover=“null“ button_two_border_color__hover_enabled=“off“ button_two_border_color__hover=“null“ button_border_radius__hover_enabled=“off“ button_border_radius__hover=“null“ button_one_border_radius__hover_enabled=“off“ button_one_border_radius__hover=“null“ button_two_border_radius__hover_enabled=“off“ button_two_border_radius__hover=“null“ button_letter_spacing__hover_enabled=“on“ button_letter_spacing__hover=“0″ button_one_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_one_letter_spacing__hover=“null“ button_two_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_two_letter_spacing__hover=“null“ button_bg_color__hover_enabled=“on“ button_bg_color__hover=“#2ea3f2″ button_one_bg_color__hover_enabled=“off“ button_one_bg_color__hover=“null“ button_two_bg_color__hover_enabled=“off“ button_two_bg_color__hover=“null“]Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr „Firmen-Transformations-Programm“! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.[/et_pb_signup][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Funnels“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Funnels Hinter den Kulissen trafficstarker Websites…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Kommentare“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ border_style=“solid“ custom_padding=“||0px|“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ background_size=“initial“ _builder_version=“3.0.50″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [js-disqus]
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Selling“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Hypnotic Selling Wie Profis „Verkaufsmaschinen“ bauen…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Mindset“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Mindset „Inner-Game“ eines starken Entrepreneurs…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button – WTS“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_sidebar _builder_version=“3.0.92″ area=“et_pb_widget_area_46″ orientation=“right“ background_layout=“light“ disabled=“off“ disabled_on=“on|on|“ parent_locked=“off“ locked=“off“ show_border=“on“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>

Wie Sie mit "VALUE STACKING" systematisch den Wert Ihrer Produkte steigern und (potentiellen) Kunden bessere & schnellere Resultate liefern!

< ![CDATA[Ziel eines jeden Unternehmens sollte es sein, dem Kunde zunehmend schnellere und bessere Resultate zu liefern. Dies kann mit dem Aufbau einer Werteleiter innerhalb der eigenen Prozess- und Systemlandschaft geschehen. Das als “Value-Stacking” bezeichnete Konzept bringt viele Vorteile mit sich und führt u.a. zu deutlich besseren Konversions und Umsätzen für den Produktanbieter, sowie auch zu besseren und schnelleren Ergebnissen beim Kunden! In den folgenden Zeilen erfahren Sie auch, dass der Wert eines Produktes häufig NICHT durch Menge oder Größe entsteht, sondern...]]>

< ![CDATA[[et_pb_section bb_built="1" admin_label="section" _builder_version="3.0.50" custom_padding="0px||0px|"][et_pb_row admin_label="row" background_position="top_left" background_repeat="repeat" background_size="initial" _builder_version="3.0.50" background_position_1="top_left" background_repeat_1="no-repeat" background_position_2="top_left" background_repeat_2="no-repeat" custom_margin="10px||0px|" custom_padding="10px||0px|" locked="off"][et_pb_column type="2_3"][et_pb_post_title _builder_version="3.0.106" title="on" meta="on" author="on" date="off" categories="on" comments="on" featured_image="off" featured_placement="below" text_color="dark" text_background="off" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off" /][et_pb_text admin_label="Sharing Buttons" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" border_style="solid" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [social_warfare] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label="Box %22Webinar%22" _builder_version="3.0.92" background_layout="light" saved_tabs="all" locked="off" parent_locked="off"] [su_note note_color="#ffffff"]Mehr Traffic? Melden Sie sich zum [WORK-THE-SYSTEM] Webinar an und lernen Sie, wie Profis systematisch aus einen „Laden“ ein trafficstarkes Unternehmen machen. Sensationelles Teilnehmer-Feedback! Infos unter www.trafficprisma.de/wts.[/su_note] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Beitrag “ _builder_version=“3.16.1″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“] Haben Sie den letzten Beitrag gelesen? Es ging um die überaus spannende Herangehensweise des „Funnel-Stackings“ und wie man mehrere Workflows kombiniert, um mit der Zeit ganze Prozessketten oder Systemlandschaften im eigenen Unternehmen zu bilden.
Außerdem glauben die meisten Experten, Branchenstars und Gurus, dass man „erfolgreich wird“, indem man Top-Produkte erstellt. Unternehmer hingegen glauben das man „erfolgreich wird“, indem man Top-Systeme und Abläufe aufbaut. Sprich: Nicht das Produkt, sondern das System macht den Erfolg! Und genau so ist es.

Natürlich ist das Produkt wichtig, aber aus vielerlei Gründen (die wir in den letzten Beiträgen immer wieder besprochen haben) glauben Facharbeiter, dass nur durch „MEHR“ einer Sache auch der Erfolg „MEHR“ wird.

Was Facharbeiter aufgrund ihrer ständigen Facharbeit geflissentlich übersehen ist, dass „MEHR“ fachliche Lösungen wie Linkbuilding, Contenterstellung, Werbetexten, SEO, Blogging, Trafficaufbau, Email-Marketing, Videoerstellung, usw. auch immer zu „MEHR“ Arbeit führen. Als Facharbeiter macht man ja GENAU DAS…

 Man tut es selbst :-/  Die ernüchternde Erkenntnis daraus ist… 
KEINE der genannten Fachthemen beendet das Hamsterrad! Im Gegenteil, es treibt es nur noch schneller an, da man in Bezug auf Fachthemen nie „gut genug“ ist, immer „noch mehr“ lernen und stets weitere Dinge „verbessern und optimieren“ kann.
 Die simple Wahrheit ist:  Facharbeit hört NIEMALS auf!  
Ist man einmal im „klein klein“ der täglichen Facharbeit verstrickt, zieht es einen Schritt für Schritt immer tiefer. Und genau während diesem (zunehmenden) Tauchgang in die Details der Facharbeit, verliert der Facharbeiter jenen unternehmerischen Weitblick, welcher bei erstklassigen Unternehmern stets zu finden ist…
  • Es geht NICHT um Traffic, sondern um Prozesse „Wie man Traffic aufbaut“.
  • Es geht NICHT um Leads, sondern um Prozesse „Wie man Leads gewinnt“
  • Es geht NICHT um Landingpages, sondern um Prozesse „Wie man sie aufsetzt“.
  • Es geht NICHT um Konversions, sondern um Prozesse „Wie man optimiert“.
  • Es geht NICHT um Blogging, sondern um Prozesse „Wie man richtig bloggt“.
  • Es geht NICHT um Splittests, sondern um Prozesse „Wie man Splittests erstellt“.
  • Es geht NICHT um Support, sondern um Prozesse „Wie man Support betreibt“.
  • Es geht NICHT um Infoprodukte, sondern um Prozesse „Wie man sie herstellt“.
  • Es geht NICHT um PPC-Werbung, sondern um Prozesse „Wie man PPC betreibt“.
  • Und es geht NICHT um Kundenakquise, sondern um Prozesse „Wie man akquiriert“.

Mit einem Satz…

„Es geht NICHT darum, die Dinge selbst zu tun, sondern Prozesse für DAS aufzusetzen, was im Unternehmen getan werden soll!“

✔️ Das ist der richtige unternehmerische Ansatz!
✔️ Das ist der Blickwinkel eines wahren Unternehmers!
✔️ Das ist es, was Unternehmer von Facharbeitern unterscheidet!
Irrsinnigerweise wird dieser Blickwinkel in sogut wie KEINEM Produkt, Webinar, Speaker-Slot oder Blogpost eines „Top-Marketers“ oder „Marketing-Gurus“ thematisiert. Außer die immer gleiche Leier von mehr Leads, Traffic, Cash, Expertenstatus & Lifestyle.
Gääähhhnnn…
– Facharbeiter beschäftigen sich mit der „direkten Lösung„, der Facharbeit (Trafficaufbau, Listbuilding, Blogging, Kundenakquise usw.). Nur sie selbst können das Ergebnis erreichen oder beeinflussen, da sie die Arbeit selbst tun oder umsetzen (müssen).
+ Unternehmer beschäftigen sich mit der „indirekten Lösung„, dem Aufbau von Systemen für die Facharbeit (Prozesse über Trafficaufbau, Listbuilding, Blogging, Kundenakquise usw.). Damit können Tausende anderer Mitarbeiter die selben Ergebnisse erreichen, da die exakte Vorgehensweise schriftlich dokumentiert ist. Unternehmen werden so von ihren Gründern unabhängig und können viel schneller skalieren (und verkauft werden).

VALUE! Wie „Systeme“ (stetig) an Wert gewinnen

So verbinden Sie Ihre neuen oder bestehenden Systeme zu einer „Werteleiter“ und steigern damit die Substanz im Unternehmen

Ich denke, es sollte klar sein, dass die einzig sinnvolle unternehmerische Perspektive jene ist, die Dinge die getan werden müssen, systematisch zu dokumentieren (statt alles schnell & selbst zu tun, ohne jemals Strukturen aufzubauen).

Sobald wir von Wachstum reden, müssen wir die Facharbeit verlassen und anfangen, Systeme aufzubauen.

Es geht darum, Systeme für täglich anfallende Arbeitsroutinen zu schaffen, die im besten Fall neben den eigenen internen Abläufen auch die Qualität der Kundenresultate sicherstellt. Reines Marketing sorgt „nur“ für den Verkauf eines Produktes, aber nicht zwangsläufig für entsprechende Ergebnisse im Kunden-Unternehmen.
Wir müssen also mit System vorgehen und nicht „mit der Tür ins Haus“ fallen. Eine kluge Idee dazu wäre es, Schritt für Schritt zu erkunden, wo es beim Interessenten drückt und ihm passend dazu immer größere „Lösungs-Häppchen“ zu liefern, in etwa so:

  • zu erst ein paar Brotkrümel…
  • dann eine Stulle oder Scheibe Brot…
  • dann einen ganzen Leib leckeres Brot…
  • dann einen Ofen um noch mehr Brot zu backen…
  • und am Ende ein paar Upsells wie Kohle, scharfe Messer oder Margarine!

Das heißt: Sie brauchen eine Art „Werteleiter“. Sie können nicht beim Ofen beginnen, wenn der Kunde nicht einmal die Brotkrümel getestet hat. Doch da wir clevere Unternehmer sind, werden wir diese „Werteleiter“ gleich direkt in unsere bestehenden Systeme, Abläufe und Funnels einbauen. Wie genial :-)
Der Effekt davon ist, dass Kunden, welche unsere Funnels durchlaufen, mit zunehmenden Fortschritt auch auf der „Werteleiter“ empor steigen. Genau das ist es, was wir intern bei TrafficPrisma als „Value-Stacking“ bezeichnen!
Vom Brotkrümel bis zum vollautomatisierten Backofen bekommt der Kunde dann alle Angebote (welche sich im Idealfall sinnvoll ergänzen und aufeinander aufbauen). Und so kann eine Werteleiter vom „Brotkrümel bis zum Ofen“ aussehen…

STEPS! Die 6 Stufen einer (lukrativen) Werteleiter

Ziel beim Aufbau einer „Werteleiter“ ist es, mit jedem Schritt zunehmend wertvollere Produkte zu offerieren (bzw. die Geschwindigkeit der dahinter stehenden Ergebnisse zu beschleunigen), was im allgemeinen durch 6 Stufen erreicht wird.
Dieses als „Value-Stacking“ bezeichnete Konzept führt zu deutlich besseren Konversions und Umsätzen für den Produktanbieter, sowie auch zu besseren und schnelleren Ergebnissen beim Kunden!
Ich möchte Ihnen im folgenden zeigen, dass der Wert eines Produktes häufig nicht durch Menge oder Größe entsteht, sondern durch die erzielbare Ergebnisqualität, Geschwindigkeit und Wiederholbarkeit der Produktleistung.
Ein Produkt am Anfang einer Werteleiter…
besteht z.B. nur aus Informationen (Ebook). Der Kunde weiß nach dem Kauf wie es geht, hat aber kein wirkliches Resultat erzielt. Er muss es selbst tun.
Ein Produkt gegen Ende der Werteleiter…
besteht hingegen aus z.B. Dienstleistungen oder „Done4You“-Paketen, wodurch der Kunde das Resultat an sich erwirbt. Er muss es nicht mehr selbst tun und im besten Fall wiederholen sich die Ergebnisse (Stichwort „automatisierter Backofen“).

Poster “Value-Stacking” downloaden! (Bitte als Dank den Beitrag kommentieren ;-)
WICHTIG! Je weiter ein Kunde in einem Funnel-Stack (und der damit verbundenen Werteleiter) voran schreitet, desto teurer werden die Produkte, aber desto schneller, besser und einfacher sind auch die gewünschten Resultate aus Sicht des Kunden!
1. Information (schnell konsumierbare Tipps)

Die erste Stufe der Produktwerteleiter sind Informationen. Sie sind allgegenwärtig, jeder kann sie aufbereiten, konsumieren und publizieren. Beim Funnelaufbau kommen sie oft in Form von „Lead Magnets“ zum Einsatz. In Produktform stellen sie eher einen geringen Wert dar, da Informationen aus zahlreichen Quellen (kostenlos) besorgt und entsprechende (Info-)Produkte schnell nachgeahmt werden können.

  • Ebooks (Ratgeber, Biografien oder sonstige Informationen)
  • Checklisten (Ablauf von Dingen in einer bestimmten Reihenfolge)
  • Infografiken (visuell aufbereitete Informationen zu einem Thema)
2. Vorlagen (leicht anwendbare Hilfsmittel)

Die nächste Wertestufe von Produkten sind jede Form von Vorlagen, Templates, Mustern, Dummies oder Mockups. Zwar stellt diese Produktgattung immer noch weitestgehend „Informationen“ dar, allerdings in einer deutlich wertvolleren Variante. Vorlagen sind eine Art Arbeitserleichterung. Sie können für eine konkrete Aufgabe eingesetzt werden und tragen somit schneller zu gewünschten Ergebnissen bei.

  • Muster (Vorlagen wie etwas beispielhaft erreicht werden kann)
  • Mockups (Eine Ausgangsbasis für schnellere Entwicklungen)
  • Templates (Einsatzbereite Dummies zum anpassen & editieren)
3. Prozesse (sauber implementierbare Abläufe)

Die dritte Stufe der Werteleiter stellen einsatzbereite Abläufe oder Arbeitsanweisungen dar, welche z.B. in unternehmensinternen Dokumentationen integriert werden können. Damit erhöht sich der Produktwert gegenüber Vorlagen ganz beträchtlich. Ein Anwender muss die Informationen nicht mehr selbst aufbauen und umsetzen, sondern kann diese an Mitarbeiter, Freelancer, Praktikanten oder VA´s delegieren.

  • Flowcharts (exakte Prozessabläufe, wie genau etwas zu tun ist)
  • Organigramme (Übersichten, um Komplexität besser zu managen)
  • Dokumentationen (Prozessbeschreibungen für stabile Ergebnisse)
4. Trainings (kraftvolle interne/externe Events)

Eine noch hochwertigere Produktstufe stellen interne oder externe Trainings, Schulungen und Events dar. Angestrebte Ziele können so noch schneller und besser erreicht werden, auch wenn bereits interne Prozesse und Abläufe in einem Unternehmen integriert sind. Trainings dienen dann dem „einschleifen“ der Prozesse in einem Unternehmen, so dass diese ihre volle Kraft entfalten (und sich multiplizieren) können.

  • Schulungen (tiefgreifende Integration von Prozess- und Arbeitsabläufen)
  • Begleitung (parallele Betreuung von neuen / umfangreichen Prozessen)
  • Controlling (externes Benchmarking der Trainingseffekte mit Dritten)
5. Services (hochwertige Premium-Leistungen)

Eine noch wertvollere Produktgattung für Kunden sind Services, Dienstleistungen und direkte, bevorzugte oder persönliche Unterstützungen wie Premium-Support. Kunden nutzen nicht mehr nur Informationen oder Vorlagen, um anschließend alles selbst zu machen. Sie buchen die Umsetzung direkt und „erkaufen“ sich damit das Ergebnis. Services stellen somit einen noch schnelleren Weg (und damit Produktwert) dar.

  • Umsetzung (Betreiben von Service-Leistungen für schnelle Resultate)
  • Dienstleistung (Übernehmen von Aufgaben aus dem Kundenprojekt)
  • Support (direkte Unterstützung durch 24/7 Live- & Premium-Support)
6. Automation (systemische Prozess-Automatisierung)

Den höchsten Produktwert einer Werteleiter stellen Produkte dar, welche fest, dauerhaft und automatisiert in die Abläufe der Kunden-Unternehmen integriert werden können. Weit weg von reinen Informationen oder Vorlagen übertrumpft diese Gattung alle anderen Produktarten einer Werteleiter. Sie entspricht dem „vollautomatisierten Backofen“ und löst damit das Problem des Kunden bestmöglich (dauerhaft)!

  • Workflows (autarke Workflows, angepasst an das Kundenprojekt)
  • Automation (vollautomatisierte Abläufe im Unternehmen des Kunden)
  • System (in sich geschlossene Regelkreise für wiederkehrende Resultate)

GRATIS! Video über den Effekt der „Aufzinsung“

Was der Aufbau von Prozessen & Abläufen in einem Unternehmen bewirkt und welche drastischen „Aufzinsungseffekte“ sich daraus ergeben!

Gratis 15min. Trainingsvideo!

Outline Video
  • Ab 2:35 Über Abo- und Membership-Modelle und deren Aufzinsung
  • Ab 5:07 Wie systemisches Denken den Aufzinsungseffekt befeuert
  • Ab 7:24 Über die Hebelwirkung von Prozessen in reifen Unternehmen
  • Ab 8:36 Das (zerstörerische) Modell der Internet-Marketing-Branche
  • Ab 12:41 Warum „Lauchen“ NIEMALS zu Aufzinsung führen kann
  • Ab 13.37: Wie Sie beginnen AN Ihrer Firma zu arbeiten & nicht IN ihr
  • Am Ende: So erreichen Sie die höchsten Aufzinungseffekte
Nächstes Webinar

 [WORK-THE-SYSTEM!] 

Wie Sie aus Ihrem „Laden“ ein TOP-Unternehmen machen!

Meist ausgebucht! Nur noch wenige Plätze frei! Handeln Sie schnell und melden Sie sich JETZT zum Webinar an! Schalten Sie damit gleichzeitig das 15min. Bonus-Video frei!

FAZIT! Über den Aufbau einer Werteleiter

Wie Sie Schritt-für-Schritt den (wahrgenommenen) Wert Ihrer Produkte, Services und Dienstleistungen heben

Wie im letzten Beitrag beschrieben, stellt „Funnel-Stacking“ zusammen mit dem Aufbau einer Werteleiter ein enormes wirtschaftliches Potential dar! Insbesondere, wenn man seine Abläufe mit der Zeit zu ganzen Prozessketten verknüpft.
Erfolgreiche Firmen haben nicht nur einen Funnel oder Ablauf. Sie steigern vielmehr ganz bewusst den Wert ihrer Produkte innerhalb eines komplexen, stufenweisen Systems, in welchem der Kunde Schritt-für-Schritt voran schreitet. Vom Brotkrümel zum (voll-) automatisierten Backofen. Mit anderen Worten…

Erfolgreiche Firmen modellieren ihre Systeme so, dass Kunden schrittweise zu immer besseren (und teureren) Produktlösungen geführt werden!

Zusammengefasst bedeutet das Folgendes: Produkte einfacher Wertestufen sind eher informativ, Produkte mittlerer Wertestufen haben Vorlagen- oder Anleitungscharakter und Produkte hoher Wertestufen erzeugen die gewünschten Kundenresultate direkt, unmittelbar, schnell, automatisiert, vorausschauend und/oder repliziertbar.
Mit dem Voranschreiten innerhalb einer Werteleiter…

  • …wandeln sich Produkte von „Informationen“ zu „fertigen Resultaten“
  • …werden Produkte komplexer, ausgefeilter, professioneller und teuerer
  • …erzeugen Produkte schnellere, bessere und wiederholbare Resultate
  • …verkürzt sich die Zeit des Kunden, wünschenswerte Ergebnisse zu erreichen
  • …verkleinert sich der Kundenkreis (Support), und vergrößert sich der Umsatz!

Es sind also viel tiefer liegende Zusammenhänge, was erfolgreiche Firmen WIRKLICH erfolgreich macht, als wie es uns die meisten Experten & Gurus glauben machen wollen. Aus ihrer Sicht brauchen wir meist „MEHR“ von irgendetwas: mehr Traffic, mehr Leads, mehr Sales, mehr Kunden, mehr Backlinks, mehr Ziele…
…mehr, mehr, mehr! Egal was, hauptsache MEHR!
Dieses „MEHR“ beruht allerdings (wie auch hier beschrieben) auf dem Denkmodell der Facharbeit. Unternehmer denken jedoch in Prozessen, Systemen und Abläufen… und wie wir heute besprochen haben… auch in „Werteleitern“.
Das Konzept des „Value-Stackings“ ist eine großartige Methode, um systematisch wertvollere Produkte zu planen und dem Kunden zu offerieren. Allerdings… und das ist die „schlechte“ Nachricht… müssen Kunden erst einmal in Ihren Funnel kommen… sprich den Startpunkt Ihres Funnel-Stacks erreichen… damit diese anschließend Ihr System schrittweise durchlaufen können…
Die Lieblingsmethode der ganzen Experten, Top-Marketer und Gurus lautet hierfür: PPC-Werbung. Sprich Traffic-Einkauf bei Facebook, Adwords, Plista, Taboola & Co. Und in der Tat stellt dies die effektivste Möglichkeit dar, um superschnell jede Menge potentieller Kunden für Ihren Funnel zu gewinnen.

ABER…

…das Problem ist, dass sehr viele beim Thema „Traffic einkaufen“ Geld verbrennen und letztendlich ihre Kampagne irgendwann abbrechen müssen. Schnelles Lead-Wachstum, Splittesting oder Konversion-Optimierung wird so weitestgehend verhindert.

Erfolglose PPC-Kampagnen haben meist mit dem immergleichen Fehler zu kämpfen, der aber leicht & schnell abgestellt werden kann.

Welcher Fehler das ist (und wie Sie Ihre PPC-Aktivitäten über Nacht lukrativ bekommen), dass besprechen wir im nächsten Beitrag… Es ist sooo simpel!
Für Ihren Erfolg im Internet!
Tobias Knoof
Bestseller-Autor, Train-the-Trainer & Gründer von TrafficPrisma.com

Tobias KnoofÜBER DEN AUTOR: Tobias ist seit Jahren einer der bekanntesten Web-Worker der deutschen Internet-Szene und wird von vielen Kollegen als Pionier der IM-Branche bezeichnet. Er hat die meisten Top-Marketer und “Szenegrößen” gecoacht, tausende Projekte und Infoprodukte analysiert und einen der teuersten Stundensätze der Branche. Er gilt als weitsichtiger Vordenker und Stratege und sein Terminkalender ist teilweise bis zu 1 Jahr (!) im voraus ausgebucht. Sein Name steht wie kaum ein anderer für erstklassige Qualität!
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ border_style=“solid“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Strategie“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Strategie Das könnte Sie vielleicht interessieren…

[/et_pb_text][et_pb_signup saved_tabs=“all“ provider=“aweber“ mailchimp_list=“|none“ aweber_list=“TP-Aweber|4027091″ title=“Wie Sie Ihren %22Laden%22 in ein gewinn- & prozessorientiertes Unternehmen transformieren!“ button_text=“Transformation starten!“ use_background_color=“on“ background_color=“#f5f5f5″ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ form_field_text_color=“#999999″ focus_text_color=“#333333″ use_focus_border_color=“on“ focus_border_color=“#2ea3f2″ header_font_size=“19″ header_text_color=“#cc0000″ border_color=“#2ea3f2″ border_width=“2px“ border_style=“solid“ custom_button=“on“ button_text_size=“16″ button_text_color=“#ffffff“ button_bg_color=“#52b2f2″ button_border_color=“#2ea3f2″ button_letter_spacing=“0″ button_icon=“%%20%%“ button_icon_color=“#ffffff“ button_icon_placement=“right“ button_text_color_hover=“#ffffff“ button_bg_color_hover=“#2ea3f2″ button_border_color_hover=“#52b2f2″ button_letter_spacing_hover=“0″ _builder_version=“3.0.50″ parent_locked=“off“ locked=“off“ border_color_all_fields_focus=“#2ea3f2″ border_width_all_fields_focus=“1px“ border_style_all_fields_focus=“solid“ description=“Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr %22Firmen-Transformations-Programm%22! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.
“ button_text_size__hover_enabled=“off“ button_text_size__hover=“null“ button_one_text_size__hover_enabled=“off“ button_one_text_size__hover=“null“ button_two_text_size__hover_enabled=“off“ button_two_text_size__hover=“null“ button_text_color__hover_enabled=“on“ button_text_color__hover=“#ffffff“ button_one_text_color__hover_enabled=“off“ button_one_text_color__hover=“null“ button_two_text_color__hover_enabled=“off“ button_two_text_color__hover=“null“ button_border_width__hover_enabled=“off“ button_border_width__hover=“null“ button_one_border_width__hover_enabled=“off“ button_one_border_width__hover=“null“ button_two_border_width__hover_enabled=“off“ button_two_border_width__hover=“null“ button_border_color__hover_enabled=“on“ button_border_color__hover=“#52b2f2″ button_one_border_color__hover_enabled=“off“ button_one_border_color__hover=“null“ button_two_border_color__hover_enabled=“off“ button_two_border_color__hover=“null“ button_border_radius__hover_enabled=“off“ button_border_radius__hover=“null“ button_one_border_radius__hover_enabled=“off“ button_one_border_radius__hover=“null“ button_two_border_radius__hover_enabled=“off“ button_two_border_radius__hover=“null“ button_letter_spacing__hover_enabled=“on“ button_letter_spacing__hover=“0″ button_one_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_one_letter_spacing__hover=“null“ button_two_letter_spacing__hover_enabled=“off“ button_two_letter_spacing__hover=“null“ button_bg_color__hover_enabled=“on“ button_bg_color__hover=“#2ea3f2″ button_one_bg_color__hover_enabled=“off“ button_one_bg_color__hover=“null“ button_two_bg_color__hover_enabled=“off“ button_two_bg_color__hover=“null“]Melden Sie sich jetzt GRATIS zum Newsletter an und starten Sie noch Heute Ihr „Firmen-Transformations-Programm“! Mit jedem Newsletter erhalten Sie tolle Grafiken, Prozessbeschreibungen oder Vorlagen aus dem Business-Framework.[/et_pb_signup][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Funnels“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Funnels Hinter den Kulissen trafficstarker Websites…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Sharing Buttons“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Kommentare“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ border_style=“solid“ custom_padding=“||0px|“ background_position=“top_left“ background_repeat=“repeat“ background_size=“initial“ _builder_version=“3.0.50″ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [js-disqus]
[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Selling“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Hypnotic Selling Wie Profis „Verkaufsmaschinen“ bauen…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Advertorials – Mindset“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“]

Mindset „Inner-Game“ eines starken Entrepreneurs…

[/et_pb_text][et_pb_text admin_label=“Button – WTS“ _builder_version=“3.0.92″ background_layout=“light“ saved_tabs=“all“ parent_locked=“off“ locked=“off“] [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_sidebar _builder_version=“3.0.92″ area=“et_pb_widget_area_46″ orientation=“right“ background_layout=“light“ disabled=“off“ disabled_on=“on|on|“ parent_locked=“off“ locked=“off“ show_border=“on“ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]]]>